Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917

Die Anonyme Bewerbung

Vor- und Nachteile im Überblick

Jeder wird, zugegeben meist unbewusst, bei Entscheidungen von Vorurteilen beeinflusst. Auch Personalchefs sind davon nicht ausgenommen. Ein anonymisiertes Bewerbungsverfahren, das die Leistungen der Bewerber und nicht deren optischen Merkmale in den Vordergrund stellt, kann da hilfreich sein.

So sieht eine anonyme Bewerbung aus

Anstatt einen Lebenslauf und ein Anschreiben zu erstellen, trägst du deine Abschlüsse, Qualifikationen und Berufserfahrung in ein vorgefertigtes Online-Formular ein. Persönliche Angaben, wie Name, Alter, Geschlecht, Familienstand oder Konfession werden dabei außer Acht gelassen. Das bedeutet natürlich auch, dass kein Bewerbungsfoto vorhanden ist.

Erste Praxiserfahrungen mit der anonymen Bewerbung

2011 wurde ein Pilotprojekt auf den Weg gebracht, bei dem insgesamt 9 Unternehmen für ein Jahr lang den anonymisierten Bewerbungsprozess testeten. Nach über 8500 ausgewerteten Bewerbungen lautete das Ergebnis wie folgt: Die Chancen für Frauen und Migranten auf einen bestimmten Job wurden stark verbessert. Kritik gab es jedoch dafür, dass Vergleichsgruppen, sowie konkrete Zahlen und Daten fehlten, um das Resultat richtig auswerten zu können.

Das sagen die Arbeitgeber und Bewerber

Deutsche Personaler betrachten die anonyme Bewerbung nach wie vor sehr skeptisch. Sie möchten sich vor allem auf ihre Menschenkenntnis verlassen, wenn sie einen Bewerber auswählen. Daher bevorzugen sie es, sich ein vollständiges Bild von einer Person machen zu können. Viele der großen Unternehmen, zum Beispiel die Deutsche Telekom und die Deutsche Post, haben daher von dem anonymisierten Bewerbungsprozess wieder Abstand genommen.

Vorteile

Fakt ist, dass eine anonyme Bewerbung für viele Bewerber ein Vorteil ist, da bestimmte Altersgruppen, fremd klingende Namen und ein ungewöhnliches äußeres Erscheinungsbild mit vielen Vorurteilen behaftet sind. Durch eine Bewerbung, die den Fokus davon ablenkt, kann ein vielfältigeres Team zusammengestellt werden. Außerdem vereinfacht ein standardisierter Bewerbungsprozess die Arbeit der Personalabteilungen, die daher effizienter arbeiten können.

Nachteile

Trotzdem birgt die anonyme Bewerbung auch manche Nachteile: Kritiker bemängeln vor allem, dass äußere und persönliche Merkmale spätestens im Bewerbungsgespräch deutlich werden. Gewisse Ausschlusskriterien somit von der ersten in die zweite Bewerbungsrunde verschoben werden. Zudem wird bezweifelt, dass allein die Auflistung der erbrachten Leistungen die meisten Bewerber im besten Licht dastehen lassen, denn der individuelle Berufsweg sowie die Lebenssituation des Einzelnen seien ebenso wichtig. Besonders für junge Bewerber liegt hier ein großes Problem: Sie verfügen noch nicht über ein großes Repertoire an absolvierten Jobs und müssen sich somit anderweitig von der Masse abheben. In einem vorgefertigten Formular ist das kaum möglich. Das gilt auch für sehr spezifische Stellen, für die ein Bewerber besondere Voraussetzungen mitbringen muss. Im Kreativbereich ist zum Beispiel schon die Bewerbung an sich, das Design und die Präsentation, ein wichtiges Differenzierungsmerkmal.

Unsere neuesten Jobs

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .