Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent Projektmanagementorganisation (w/m/d)

gematik

Anzeigenbeschreibung

Gemeinsam eine große Aufgabe gestalten: Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens. Mit einem Gesundheitssystem zur Vernetzung von 70 Millionen Menschen – für eine starke Gesundheitsversorgung. Die gematik ist Teil dieses ehrgeizigen IT-Projekts, das zu den größten in Europa zählt.

 

Dein Arbeitsbereich

Der Bereich Systems Engineering verantwortet die Architektur der technischen Infrastruktur für Anwendungen im deutschen Gesundheitswesen. Aus den durch die Produktmanager erhobenen Nutzeranforderungen definieren unsere Experten Lösungsarchitekturen für Dienste und Apps für Patienten und Ärzte.

Unsere Aufgaben erstrecken sich von übergreifenden Architekturthemen für große verteilte Systeme über die Expertise in bestimmten Technologien bis hin zur Methodik und Qualitätssicherung der technischen Konzepte. Zu unseren Anwendungen zählen unter anderem die elektronische Patientenakte, das E-Rezept, der sichere Kommunikationsdienst KIM, aber auch das Deutsche Elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz DEMIS. Während der gesamten Entwicklung stehen wir in regem Austausch mit der Nutzer-Community.

Zusätzlich zur Betreuung der bereits ausgerollten Systeme auf Basis von SOAP, IHE XDS.b, WS-Security, Smartcards und IPSec arbeiten wir an neuen Lösungen auf Basis von REST, HL7 FHIR, OpenID Connect und OAuth2, FIDO2, Fernsignaturen und Zero Trust Networking.

 

Deine Aufgaben

  • Einsatz: Du bringst Dich im operativen Tagesgeschäft der Solution und IT Architekten ein und unterstützt diese sowie den Product Owner maßgeblich im Team für die elektronische Patientenakte, das E-Rezept oder bei unseren Testing Services.
  • Aufgabe: Du bearbeitest Anfragen unserer Industriepartner über unser Jira-Ticketsystem (Second/Third Level Support) und koordinierst Lösungen mit den Fachteams verschiedener Bereiche.
  • Koordination: Du bündelst und kategorisierst eingehenden Anfragen. Zudem erstellst du Übersichten zu Status und KPIs.
  • Verantwortung: Du hast die termingerechte Bearbeitung stets im Blick und organisierst die Abstimmung mit den Teams.
  • Mitwirkung: Nach und nach übernimmst Du eigenständig die Formulierung und Beantwortung einiger Tickets – in Rücksprache mit den Experten – und unterstützt bei der Kommunikation mit unseren Industriepartnern.

 

Dein Profil

  • Ausbildung: Du bist im Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang eingeschrieben.
  • Erfahrung: Idealerweise konntest Du bereits erste Erfahrung im Projektmanagement, IT-Support oder als technischer Redakteur sammeln.
  • Know-how: Vorausgesetzt sind sehr gute MS Office Kenntnisse sowie eine technische Affinität. Jira ist Dir ein Begriff, Erfahrungen sind ein Plus.
  • Arbeitsweise: Bei Deiner Arbeit hast Du einen hohen Qualitätsanspruch. Zudem arbeitest Du strukturiert, lösungs- und nutzerorientiert.
  • Persönlichkeit: Du hast Interesse an eHealth-Themen, Spaß an bereichsübergreifender Kommunikation sowie Koordination und möchtest Dich aktiv in ein Team einbringen und dabei Neues lernen.
  • Sprache: Deine sehr guten Deutschkenntnisse (C2-Level) in Wort und Schrift sowie solide Englischkenntnisse runden Dein Profil ab.

 

Unser Angebot

  • Innovation: Dich erwartet ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld.
  • Möglichkeiten: Du übernimmst eigenverantwortlich interessante Aufgaben bei angemessener Vergütung.
  • Flexibilität: Du teilst Deine Zeit flexibel ein.
  • Einsatzzeitraum: Die Beschäftigung liegt min. bei einem Semester und 20 Stunden pro Woche.
  • Perspektive: Wir bieten dir, wenn möglich, eine langfristige Anstellung während deines Studiums mit Aussicht auf die Betreuung deiner Abschlussarbeit. 

Einsatzort

  • Berlin Mitte (10117)

Über das Unternehmen

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens ist eines der größten IT-Projekte Europas. Das Ziel ist die Optimierung der Gesundheitsversorgung von 70 Millionen Menschen. Teil dieses ehrgeizigen und anspruchsvollen Projekts zu sein, ist ein wesentlicher Teil des Selbstverständnisses und der Motivation der rund 300 hoch qualifizierten Mitarbeiter der gematik. Diese Aufgabe gehen sie am Unternehmensstandort in Berlin-Mitte pragmatisch, lösungsorientiert und leidenschaftlich an. Das Ziel der gematik besteht darin, die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens durch eine wertgeschätzte Telematikinfrastruktur sicher zu stellen. Ein wesentliches Tätigkeitsfeld ist dabei die Konzeption der Telematikinfrastruktur. Dies beinhaltet die Definition rechtsverbindlicher Standards und Spezifikationen für alle Komponenten und Dienste, die in der Telematikinfrastruktur verwendet werden. So werden deren Funktionalität, Kompatibilität und Sicherheit gewährleistet und sichergestellt, dass sie von allen Akteuren im Gesundheitswesen genutzt werden können. Hierbei sind das Wissen der gematik um die technischen Möglichkeiten einerseits und die genaue Kenntnis des deutschen Gesundheitswesens andererseits entscheidend. Es geht vor allem darum, Lösungen zu finden, die mit vertretbarem Aufwand für alle realisierbar sind und langfristig Bestand haben. Nur so lässt sich gewährleisten, dass die Telematikinfrastruktur nicht nur heute, sondern auch morgen und übermorgen ein Netz von allen für alle ist und bleibt.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .