Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent IT Service-Desk im Bereich Workplace Management (m/w/d)

Senacor Technologies AG

Anzeigenbeschreibung

Deine Aufgaben

  • Verantwortliche Verfolgung eingehender Service Requests

  • Unterstützung der Kollegen bei der Behebung von Incidents

  • Installation und Wartung von Client-Systemen, insbesondere Notebooks (Windows & MAC OS) und Mobilfunkgeräte

  • Betreuung bestehender Anwendersysteme nach Kenntnisstand

  • Wartung und Pflege der Hardware (sowohl Windows als auch Mac)

  • Unterstützung beim On-/Offboarding von Mitarbeitern

  • Mitarbeit an Projekten im internen IT-Bereich

Dein Profil

  • Laufendes Studium, vorzugsweise mit IT-Bezug

  • IT-Affinität und Begeisterung für neue Technologien

  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kommunikationsstärke

  • Selbstständige Arbeitsweise und eine analytische Denkweise

 

Passt dieses Profil zu dir? Dann solltest du dich unbedingt bei uns bewerben und unser Team am Standort Nürnberg ab sofort verstärken! Gerne ermöglichen wir dir flexible Arbeitszeiten bei bis zu 20 Std./Woche.

 

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen ausschließlich über unser Webformular akzeptieren.

Einsatzort

  • Nürnberg Wöhrd (90489)

Über das Unternehmen

Als Spezialist für IT-Transformationen gestalten wir mit etwa 600 Mitarbeitern die IT Landschaften führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Mit einem profitablen Wachstum von 15 % p.a. gehören wir zu den wachstumsstärksten Beratungen Deutschlands. Dabei haben wir uns die Dynamik und Nahbarkeit eines Start-Ups bewahrt und bieten zugleich die Erfahrung und Professionalität eines rund 20 Jahre erfolgreich am Markt agierenden IT-Unternehmens.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.