Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Studentische Hilfskräfte (w/m/d) im Klima- und Umweltschutz

ZUG gGmbH

Anzeigenbeschreibung

Die Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH sucht für die Dienstorte Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Studentische Hilfskräfte (w/m/d) im Klima- und Umweltschutz

Die Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH unterstützt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) dabei, seine förderpolitischen Zielsetzungen zu verwirklichen. Die ZUG trägt dazu bei, eine Vielzahl politischer Schwerpunktthemen im Bereich des Umwelt-, Natur- und Klimaschutzes sowie der Klimaanpassung in Maßnahmen umzusetzen. Seit ihrer Gründung in 2017 wächst die ZUG stetig. Mittlerweile sind mehr als 380 Mitarbeitende in Berlin, Bonn und Cottbus beschäftigt.

Aufgaben

  • Sie unterstützen die Kolleg*innen aus dem jeweiligen Fachbereich bei der Erstellung von Präsentationen, Projektübersichten, Projektsteckbriefen und Portfolio-Auswertungen.
  • Sie übernehmen fachliche Recherchen und Analysearbeiten.
  • Sie unterstützen bei der kaufmännischen Projektarbeit.
  • Sie erstellen Zuarbeiten für die projekt- und themenbezogenen Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie arbeiten beim Aufbau des Wissensmanagements und der Aktenpflege mit.
  • Sie bereiten Projektbesprechungen vor.
  • Sie pflegen Datenbanken und bauen Datensammlungen auf.

Ihr Profil 

  • Sie sind immatrikuliert als Student*in in einem fachlich relevanten Studiengang, beispielsweise der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Umwelt- und Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Kommunikationswissenschaften o.ä. an einer deutschen Hochschule
  • Sie haben Interesse an der Mitarbeit in einem politiknahen, gemeinnützigen Unternehmen mit dem Fokus auf nationale und internationale Klimapolitik
  • Idealerweise haben Sie bereits erste Arbeits- oder Praktikumserfahrungen in einem relevanten Bereich gesammelt
  • Sie sind sowohl in der Lage, vordefinierte Arbeitsprozesse zu durchdringen und umzusetzen, als auch neue Lösungsstrategien zu entwerfen;
  • Sehr gute deutsche und englische Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich
  • Sie beherrschen die gängigen Office-Programme und sind bereit, sich in neue Datenbankstrukturen und Programme einzuarbeiten
  • Sie freuen sich auf die Arbeit im Team, denken mit und sind leistungs- und serviceorientiert 

Wir bieten 

  • Die Möglichkeit, die Weiterentwicklung einer neuen Bundesgesellschaft sowie in Cottbus den Aufbau eines Kompetenzzentrums aktiv mitzuerleben
  • Befristete Tätigkeit von einem Jahr mit einem Stundenkontingent von 10 bis 19 Stunden/Woche (Stundenlohn ca. 14 €)
  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis E 3 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) möglich 

Interesse? 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12. Dezember 2021 unter Angabe der Kennziffer 21105.  

Die ZUG gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen und fördert die Vielfalt unter den Beschäftigten. Von schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an bewerbung@z-u-g.org. Weitere Informationen zur ZUG finden Sie unter www.z-u-g.org. 

Einsatzort

  • Berlin Kreuzberg (10963)
  • Bonn Bad Godesberg (53175)

Über das Unternehmen

Als gemeinnütziges Unternehmen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) setzen wir uns für Klima- und Umweltschutz zum Wohle einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Gesellschaft ein. Wir unterstützen das BMU mit unserer Kompetenz als Dienstleisterin, insbesondere als Projektträgerin in der Betreuung seiner Förderprogramme. An der Schnittstelle zwischen Politik und ihrer Umsetzung bringen wir im Rahmen unseres Auftrages Umwelt --, Natur und Klimaschutz auf nationaler und internationaler Ebene voran. Seit Gründung der ZUG im Jahr 2017 wachsen unsere Aufgaben und die Zahl der Kolleg*innen stetig. Wir betreuen unter anderem die Internationale Klimaschutzinitiative, fördern Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und auch zur Vermeidung von Meeresmüll, stärken mit weiteren Projekten die Nachhaltigkeit in den Bereichen Konsum und Mobilität, und bauen zudem das Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) in Cottbus auf. Unsere qualifizierten und motivierten Mitarbeitenden sind an den Standorten Bonn, Berlin und Cottbus tätig und Schlüssel unseres Erfolges. Sie wollen mehr über die ZUG erfahren? Schauen Sie sich gern auf unserer Website (https://www.z-u-g.org/) um! Sie wollen mit uns an einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Gesellschaft arbeiten? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen (https://karriere.z-u-g.org/)!

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .