Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Projektreferent:innen für Potenzialanalysen

TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG

Anzeigenbeschreibung

Wir, die TALENTBRÜCKE, arbeiten mit innovativen Konzepten im Bereich „Übergang Schule – Beruf“. Die Potenzialanalyse ist eingebettet in die NRW-Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf NRW“ (kurz: KAoA). Hierbei handelt es sich um ein flächendeckendes Übergangssystem im Bereich Schule-Beruf im Land Nordrhein-Westfalen. Unsere Potenzialanalyse wird jährlich mit bis zu 25.000 Schüler:innen durchgeführt. Hierfür suchen wir nach Unterstützung!


Rahmenbedingungen und Aufgaben:
> Einsätze an allen Schulformen in Köln, Solingen, Krefeld, Viersen, Rhein-Erft-Kreis, Rheinisch-Bergischer-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis
> Verantwortung und Organisation von Einsätzen
> Ansprechpartner:in für die Koordinator:innen der Schulen am Einsatzort
> Durchführung des optionalen Transfers des Teams zum jeweiligen Einsatzort von Köln
> Erstellung computer-gestützter Auswertungen
> Qualitätsmanagement
> Im Fall von Schulschließungen digitale Potenzialanalyse
> Zeitlich befristete Anstellung in Vollzeit


Anforderungsprofil:
> Absolvent:innen eines psychologischen, pädagogischen, sozialwissenschaftlichen, gesiteswissenschaftlichen, na- turwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs oder vergleichbar (Bachelor, Master, Diplom) oder Absolvent:innen einer Berufsausbildung
> Kenntnisse im Bereich Diagnostik und Gesprächsführung
> Strukturierter und organisierter Arbeitsstil
> Kenntnisse in der Anwendung von MS Office Software
> Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
> Sicheres Auftreten, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamorientierung
> Idealerweise Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen und bereits erste praktische Erfahrungen in der Abnahme von psychologischen Testverfahren und der Durchführung von Verhaltensbeobachtung
> Erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate; kann vor erstem Einsatz nachgereicht werden)
> Nachweis eines bestehenden Masernimpfschutzes (kann vor dem ersten Einsatz nachgereicht werden)
> Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft einen 7-Sitzer zu fahren müssen vorliegen


Wir bieten:
> Vertiefung diagnostischer Kenntnisse
> Abwechslungsreiche Projektarbeit
> Fachbezogene Workshops und Schulungen
> Faire Bezahlung
> Zusammenarbeit in einem dynamischen und interdisziplinären Team


Interesse?
Bewerbungen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@talentbruecke.de sind jederzeit möglich.

Einsatzort

  • Köln Altstadt-Nord (50667)

Über das Unternehmen

Die Mitarbeiter:innen der TALENTBRÜCKE sind Expert:innen in der Entwicklung, Anwendung und Bereitstellung von diagnostischen Methoden und Systemen, um Talente und Potenziale sichtbar zu machen. Ob in Auswahlverfahren, Recruitings oder internationalen Projekten – wir identifizieren Kompetenzen und Begabungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .