Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Mitarbeiter m/w/d für Büchertransporte und für Ordnungsarbeiten (gfg. Beschäftigungsverhältnis)

Stiftung Internationale Jugendbibliothek

Anzeigenbeschreibung

Die Internationale Jugendbibliothek sucht für Büchertransporte und für Ordnungsarbeiten am Bestand zum 1. November 2020 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Mitarbeiter m/w/d im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses

Aufgaben:

  • Büchertransporte zwischen den Büchermagazinen an den Standorten Blutenburg, Puchheim und Pippinger Straße
  • Büchertransporte innerhalb des Schlosses Blutenburg
  • Büchertransporte innerhalb Münchens
  • Transporte von Sammlungen aus weiteren Orten in die Internationale Jugendbibliothek
  • Räum- und Ordnungsarbeiten
  • Ausheben und Einstellen von Büchern

Erwartet werden hohe körperliche Belastbarkeit, Führerschein und Fahrpraxis, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Konzentrationsfähigkeit, sehr gute Kenntnis des lateinischen Alphabets, Sinn für Ordnungssysteme, Sorgfalt im Umgang mit Büchern, Team- und Kommunikationskompetenz.

Von Vorteil sind Erfahrungen im Bibliotheksdienst.

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.10.2020 an die Stiftung Internationale Jugendbibliothek, Frau Angela Stutzenberger, Schloss Blutenburg, 81247 München, bewerbung@ijb.de.

 

Einsatzort

  • München Pasing-Obermenzing (81247)

Über das Unternehmen

Die Internationale Jugendbibliothek ist weltweit die größte Bibliothek für internationale Kinder- und Jugendliteratur. Sie wurde 1949 von Jella Lepman gegründet und seither kontinuierlich zum international anerkannten Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur ausgebaut. Unsere Arbeit ist getragen von der Überzeugung, dass Kinder- und Jugendbücher ein unverzichtbarer Teil des kulturellen Lebens einer Gesellschaft sind, den es zu bewahren, zu dokumentieren und zu vermitteln gilt. Dabei ist uns an der Förderung des internationalen Kulturaustausches und der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen besonders gelegen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.