Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Werkstudent/in (m/w/d) im Bereich Projektförderung

UNO-Flüchtlingshilfe

Anzeigenbeschreibung

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Bonn eine/n Werkstudent/in (m/w/d) im Bereich Projektförderung

 

Die UNO-Flüchtlingshilfe, der nationale Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR), fördert seit 1980 Hilfsprojekte für Flüchtlinge im In- und Ausland. Unser Ziel ist es, das Leben von Flüchtlingen zu schützen und zu einem menschenwürdigen Leben von Flüchtlingen beizutragen. Wir informieren über Fluchtursachen und -folgen, um so das Verständnis für das Schicksal von Flüchtlingen zu vertiefen.

Das Team Finanzen-Personal–Organisation der UNO-Flüchtlingshilfe beschäftigt sich abteilungsübergreifend mit dem Finanz-, Personal-, und Office Management. Ferner kümmert sich ein Bestandteil des Teams, im Rahmen der Projektförderung, um die finanzielle Unterstützung der Projekte für Geflüchtete in Deutschland. Die Spendenbuchhaltung ist für die zeitnahe Erfassung und Prüfung der eingehenden Spenden verantwortlich und sichert hierbei eine gute Adressqualität, als wichtige Voraussetzung für den Kontakt mit unseren Spendern und Spenderinnen.

 

Zu den Aufgaben gehören

  • Administrative Unterstützung der Projektförderung
  • Pflege und Aktualisierung von Projekt- und Trägerunterlagen (Excel-Listen, digitale und physische Ablagestrukturen)
  • Prüfung und Zusammenfassung eingehender Projektanträge und –berichte
  • Prüfung und Bearbeitung von Projektmittelabrufen
  • Kommunikation mit Projektpartner*innen (E-Mail, Telefon und Post)
  • Übersetzung und Zusammenfassung von UNHCR Projekten
  • Ggf. Übernahme von redaktionelle Aufgaben

 

Dein Profil

  • Eingeschriebene/r Student/in (m/w/d)
  • Bereitschaft 15-20 Wochenstunden zu arbeiten
  • Organisiertes, strukturiertes und eigenständiges Arbeiten auch unter Zeitdruck
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse am Projektantrags- und Berichtswesen
  • Präziser Umgang mit Zahlen
  • Gute Excel-, PowerPoint- und Word- Kenntnisse
  • Identifikation mit den Zielen & Werten der UNO-Flüchtlingshilfe

 

Was wir bieten:

  • Vergütung iHv 11€/Std
  • Arbeit in einer zielorientierten und dynamisch wachsenden Organisation
  • Flache Hierarchien und ein großes Maß an Gestaltungsspielraum
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Die Möglichkeit, in einem engagierten Team einen wichtigen Beitrag zu den Wachstumserfolgen der UNO-Flüchtlingshilfe zu leisten.
  • Sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

 

Die Stelle soll zum 15. März 2020 besetzt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie uns mit Ihrer Expertise und Ihrem Engagement tatkräftig unterstützen wollen, dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen, nächstmöglicher Eintrittstermin, Zeugnisse) per Email bis zum 01.03.2020 an
 

Janna Schöller
bewerbungen@uno-fluechtlingshilfe.de

 

Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i. S. d. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) bevorzugt berücksichtigt.

Um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können, verarbeiten wir Ihre Daten gem. § 26 BDSG. Dabei gelten die Bestimmungen des Datenschutzes. Einer Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen zum Datenschutz der UNO-Flüchtlingshilfe erhalten Sie auf unserer Homepage oder auf Anfrage. Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch verschlüsselt zusenden. Die Größe des Anhangs sollte 5 MB nicht überschreiten.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eventuell entstehende Reisekosten nicht erstattet werden.

Einsatzort

  • Bonn Auerberg (53117)

Über das Unternehmen

Als deutscher Partner des UNHCR wirbt die UNO-Flüchtlingshilfe um Spenden und Unterstützung für Flüchtlinge in aller Welt. Im Zuge unseres dynamischen Wachstums suchen wir Verstärkung unseres Teams. Unser Ziel ist es, das Leben von Flüchtlingen zu schützen und dazu beizutragen, dass Flüchtlinge ein menschenwürdiges Leben führen und ihr Schicksal wieder in die eigene Hand nehmen können. Unsere Aufgabe ist die finanzielle Unterstützung von Flüchtlingsprojekten im In- und Ausland. Wir fördern: - lebensrettende Nothilfemaßnahmen im akuten Krisenfall. - Aus- und Weiterbildungsprogramme für eine bessere Zukunft. - Hilfsprogramme für freiwillig zurückkehrende Flüchtlinge. - psychosoziale Therapie für traumatisierte Flüchtlinge. - Asylverfahrensberatung in Deutschland. - Vernetzung und Qualifizierung haupt- und ehrenamtlicher Helfer, die sich in Deutschland für Flüchtlinge engagieren. Zudem informieren wir durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit über Fluchtursachen und -folgen, um so das Verständnis für das Schicksal der Flüchtlinge zu vertiefen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .