Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent_in Fundraising (m/w/x)

Amnesty International Deutschland e.V.

Anzeigenbeschreibung

Die deutsche Sektion von Amnesty International sucht zur Unterstützung der Abteilung Kampagnen und Kommunikation ab dem 01.04.2020 für den Standort Berlin eine_n

Werkstudent_in Fundraising (m/w/x)

(18 Std./Woche)

Die Tätigkeit umfasst die Unterstützung der Fachreferent_innen im Bereich Fundraising.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Großspenden-/Legate-Fundraisings und Mitarbeit im Bereich Jubiläums- bzw. Kranzspenden
  • Unterstützung für F2F & Telemarketing (Aktualisierung von Kampagnenplänen, Vorbereitung von Standplatzanträgen etc.)
  • Pflege der Adressdatenbank und Unterstützung beim Erstellen von Präsentationen, Übersichten und Analysen
  • Allgemeine Büro- und Archivtätigkeiten, Telefon, Postablage, Beantwortung von Anfragen

Was Sie mitbringen sollten:

  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie gewissenhafte Arbeitsweise
  • Stilsichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Erfahrung mit Abläufen im Büroalltag und sehr gute MS-Office-Software Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint) sowie ausgeprägtes technisches Verständnis
  • Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung einer Hoch- oder Fachhochschule

Was wir bieten:

  • Unmittelbare Einblicke in und Mitarbeit an den Themen und Arbeitsfeldern einer bedeutenden Menschenrechtsorganisation.
  • Freiraum für Eigeninitiative sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Eine angemessene Vergütung nach Haustarifvertrag zuzüglich eines 13. Monatsgehalts.
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeit.
  • Gemeinsame Events wie Weihnachts- und Betriebsfeiern
  • Einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz im Herzen Berlins

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Dienstort ist Berlin. Die Vergütung erfolgt nach Haustarif. Bewerbungsschluss ist der 29.02.2020.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung und Fragen zu dieser Position an Frau Sandra Hinz unter (030) 420 248 -608.

Bitte bewerben Sie sich online.

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiter_innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent_innen unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.

Einsatzort

  • Berlin Mitte (10115)

Über das Unternehmen

Von der Öffentlichkeit gehört, von Menschenrechtsverletzern gefürchtet: Amnesty International setzt sich seit über 50 Jahren für die Menschenrechte ein. Amnesty International ist eine weltweite, von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Mitgliederorganisation. Auf Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wendet sich Amnesty gegen schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen. Amnesty ist Teil einer Bewegung, in der Menschen zusammenkommen, um sich gemeinsam gegen Menschenrechtsverletzungen einzusetzen - und zwar nicht abstrakt, sondern ganz konkret und für Tausende, die in Gefahr sind. 1977 erhielt Amnesty International den Friedensnobelpreis. Die Stärke von Amnesty liegt im freiwilligen Engagement von mehr als sieben Millionen Mitgliedern und Unterstützerinnen und Unterstützern weltweit: Junge und Alte verschiedenster Nationalitäten und Kulturen beteiligen sich. Sie alle bringen unterschiedliche religiöse und politische Einstellungen und Lebenserfahrungen mit. Aber alle setzen ihre Kraft und Fantasie ein für eine Welt ohne Menschenrechtsverletzungen. Sie engagieren sich für die Opfer und unterstützen und schützen Menschenrechtsverteidiger. Jeder kann sich an unseren Aktionen beteiligen und Veränderungen bewirken. Das Credo von Amnesty International lautet: Du kannst.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.