Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Zwei studentische Mitarbeiter/innen (m/w/d) u. a. im Projekt „Nachhaltige Kommune“

Deutsches Institut für Urbanistik

Anzeigenbeschreibung

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) ist die Forschungs-, Fortbildungs-, Be­ratungs- und Informationseinrichtung der deutschen Städte. Es bearbeitet interdisziplinär und praxisnah Aufgaben- und Problemstellungen, die Kommunen heute und in Zukunft zu bewältigen haben.

Der Forschungsbereich Intrastruktur, Wirtschaft und Finanzen sucht am Arbeitsort Berlin ab baldmöglichst zwei studentische Mitarbeiter*innen (m/w/d) mit gültiger Immatrikulation für 40 Stunden/Monat, zunächst befristet bis 31.12.2020 und der Option zur Aufstockung und Verlängerung.

 

Aufgaben:

In Projekten des Teams Wirtschaft und Finanzen des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu) arbeiten Sie u. a. an der Weiterentwicklung eines Indikatorenkatalogs mit, der auf eine Operationalisierung und Umsetzung der „Sustainable Development Goals“ (SDGs) der Vereinten Nationen“ auf kommunaler Ebene zielt. Ein zweites Projekt widmet sich der „New Urban Agenda“. In unserem Team sind Sie direkt in die Projektarbeit eingebunden und erhalten vielfältige Einblicke in die angewandte Forschung.

Die Aufgaben im Einzelnen

Mitwirkung u. a. im Projekt „Nachhaltige Kommune“ und darin insbesondere

  • Unterstützung bei Recherchen zu unterschiedlichen Themen der SDGs und der Agenda 2030,
  • Unterstützung bei der Recherche, Sammlung, Aufbereitung und Auswertung von Daten der amtlichen Statistik, der Kommunalstatistik und weiterer Datenquellen,
  • Unterstützung bei der Erstellung von Steckbriefen zu kommunalen Nachhaltigkeitsindikatoren und Verfassen von kleineren Textbeiträgen.

 

Anforderungen:

  • Interesse an Nachhaltigkeitsthemen und den SDGs,
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur kooperativen, selbstorganisierten Arbeit in einem kleinen Projektteam,
  • souveräner Umgang mit Standardprogrammen (MS-Office, insbesondere Excel),
  • Interesse an Methoden der empirischen Sozialforschung.
    Von Vorteil sind:
  • Vertiefte Kenntnisse in SDG-relevanten Themenbereichen,
  • Erfahrungen mit quantitativer Auswertung (z.B. in SPSS).

 

Die Vergütung richtet sich je nach Qualifikation nach der gültigen Gesamtbetriebsvereinbarung wie folgt:

13,70€/Std.

Studenten/innen mit einem der Aufgabenstellung dienenden Hochschulabschluss oder einer einschlägigen abgeschlossenen Berufsausbildung.

10,98€/Std.

Studenten/innen ohne Hochschulabschluss und ohne einschlägige Berufsausbildung.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei sonst gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular (siehe Link bzw. unter "jetzt bewerben").

Fragen zum Stellenprofil beantwortet Ihnen gerne Herr Meißner unter der Telefonnummer: 030/39001-267.

Einsatzort

  • Berlin Kreuzberg (10969)
Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.