Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent (m/w/d) Video Produktion

AVANTGARDE Experts

Anzeigenbeschreibung

Für unseren Kunden im Großraum München besetzen wir ab sofort folgende Position:

Werkstudent (m/w/d) Video Produktion

Dein Aufgabenprofil:

  • Erstellung und Ausarbeitung von Filmkonzepten
  • Betreuung des Drehs sowie des Schnitt-Producing
  • Begleitung und Durchführung von Interviews und Filmaufnahmen


Dein Qualifikationsprofil:

  • Immatrikulierter Student (m/w/d) der Wirtschafts- oder Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Marketing o. Ä.
  • Erste Erfahrungen bei der Entwicklung von Videos, Filmen und Clips sind idealerweise vorhanden
  • Sicherer Umgang mit Aufnahme- und Ton-Technik
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • Eigeninitiative verbunden mit Flexibilität und Zuverlässigkeit


Die Fakten:

  • Stundenlohn: 15 Euro, Anstellung auf Lohnsteuerkarte
  • Auslastung: 15-20 Stunden / Woche
  • Start: ab sofort


Interessiert?
 

Dann freuen wir uns über Deine aussagekräftige Bewerbung und deinen frühesten Eintrittstermin über unser Onlineportal.

Für Rückfragen steht Dir Esra Tevek gerne unter (089) 264 847 252 zur Verfügung.

Einsatzort

  • München Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt (80335)

Über das Unternehmen

AVANTGARDE Experts ist der führende Spezialist in der Vermittlung von Marketing-, Kommunikations- und Sales-Experten. Auch in den Skills Digital, Engineering, Supply Chain Management und Purchasing sowie HR & Office bieten wir attraktive Stellen für Studenten, Absolventen, Fach- und Führungskräfte an. CREATING CAREERS ist dabei unser Anspruch! Seit Jahren setzen nationale und internationale Markenkonzerne, mittelständische Betriebe, Familienunternehmen sowie Agenturen und innovative Startups auf unsere Expertise in der Vermittlung von High Potentials.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.