Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Abschlussarbeit (m/w) Modellbildung und Validierung eines Vakuumverdampfers

Aquahara Technology GmbH

Anzeigenbeschreibung

Die Firma Aquahara Technology GmbH mit Sitz in Germering bei München entwickelt Anlagen zur nachhaltigen Wassergewinnung aus der Luft. Ziel von Aquahara ist es, eine kostengünstige, umweltfreundliche und dezentrale Wasserversorgung in wasserknappen Regionen weltweit zu realisieren. Im Frühjahr 2019 bauen wir eine neue Pilotanlage auf unserem Testgelände westlich von München auf. Der Betrieb der Anlage erfolgt autark mit Solarenergie.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort eine(n) engagierte(n) Studentin(en) aus technischen Studiengängen zur Modellbildung und Validierung eines solar betriebenen Vakuumverdampfers.

Die Arbeit gliedert sich in folgende Arbeitspakete:

  • Einarbeitung in die vorhandene Fachliteratur

  • Entwicklung von Modellen für die einzelnen Komponenten Verdampfer, Kondensator

    und Rückkühler.

  • Validierung der Modelle anhand von Messdaten aus der Pilotanlage

  • Aufbau eines Gesamtmodells und jährliche Ertragsberechnung

    Die Modelle werden vorzugsweise in VBA (Visual Basic) oder Python programmiert.

    Ihre Qualifikation:

  • Technisches Studium

  • Programmierkenntnisse

  • Kenntnisse aus der Thermodynamik vorausgesetzt. Kenntnisse aus der

    Strömungsmechanik sind von Vorteil.

  • Motivation und Eigeninitiative

    Zusätzliche Informationen:

  • Beginn: nach Vereinbarung

  • Arbeitszeit: Vollzeit

  • Die Tätigkeit wird vergütet

  • Standort: nach Absprache

Einsatzort

  • Germering (82110)
  • Gilching (82205)
  • München Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt (80336)

Über das Unternehmen

Die Firma Aquahara Technology GmbH mit Sitz in Germering bei München entwickelt Anlagen zur nachhaltigen Wassergewinnung aus der Luft. Ziel von Aquahara ist es, eine kostengünstige, umweltfreundliche und dezentrale Wasserversorgung in wasserknappen Regionen weltweit zu realisieren. Stand-der-Technik Anlagen generieren Wasser durch Kühlung und Kondensation und verbrauchen dabei viel Strom. Aquahara entwickelt und vermarktet nun erstmals ein kostengünstigeres Verfahren zur Gewinnung von Wasser aus der Luft. Statt Strom nutzen wir Solarwärme und statt Kondensation benutzen wir eine hygroskopische Lösung und setzen auf die Flüssigsorption.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.