Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische Hilfskräfte (w/m) im Projektmanagement (10 - 19 Std./Woche)

Regionales Innovationsnetzwerk Diabetes (am Deutschen Diabetes-Zentrum)

Anzeigenbeschreibung

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Organisatorische und administrative Unterstützung der Präventions- und Versorgungs-projekte des RIN Diabetes
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Netzwerk- und Patientenveranstaltungen
  • Recherchetätigkeiten und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der RIN Diabetes Webpräsenz und eines Online-Wegweisers
  • Unterstützung der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen
  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Befragungen
  • Vorbereitung redaktioneller Inhalte
  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation des Programms „FreizeitFit4Kids“ (Präventionsprogramm für Kinder und Jugendliche im Setting Kinder-/Jugendfreizeiteinrichtungen)

Ihr Profil:

  • Student/in im Bereich Public Health, Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsmanagement, Sozialforschung oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement wünschenswert
  • Erste Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden sowie Interesse, diese auszubauen
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen (insbesondere Excel, PowerPoint)
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit in einem Projektteam
  • Hoher Grad an Verlässlichkeit und Genauigkeit
  • Hohe Motivation, Leistungs- und Lernbereitschaft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse

 

Unser Angebot:

Bei uns arbeiten Sie in angenehmer Atmosphäre in einem interdisziplinären Team. Sie übernehmen verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten und bekommen einen vielseitigen Einblick in das Berufsleben. Neben verschiedenen Handlungsfeldern der Präventions- und Gesundheitsförderung lernen Sie unterschiedliche Perspektiven des Projektmanagements kennen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung und persönlicher Schwerpunktsetzung im Rahmen der Projekte.
Basierend auf Ihrer Tätigkeit könnten sich Themen für eine mögliche Abschlussarbeit (Bachelor-/ oder Master-Thesis) ergeben.

Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

 

Ihre Bewerbung:

Sie finden sich in der Ausschreibung wieder und möchten sich aktiv in die Gestaltung und wissenschaftliche Begleitung unserer Projekte einbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Qualifikationsnachweisen und Immatrikulationsbescheinigung. Sofern vorhanden fügen Sie bitte auch eine Beschreibung Ihrer bisherigen Tätigkeiten bei und geben Ihren frühestens möglichen Eintrittstermin an.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich per E-Mail an: kontakt@rin-diabetes.de.

Die Erfassung und Weiterverarbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt im DDZ vorwiegend im Wege der elektronischen Datenverarbeitung. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden dabei eingehalten. Mit der Bewerbung stimmt die Bewerberin/der Bewerber diesem Verfahren zu.

Für weitere Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an:

Anika Zembok, M.Sc.

Tel.: 0211-3382 306

E-Mail: kontakt@rin-diabetes.de

 

Deutsches Diabetes-Zentrum

Auf’m Hennekamp 65

40225 Düsseldorf

www.rin-diabetes.de

Einsatzort

  • Düsseldorf Bilk (40225)

Über das Unternehmen

Das vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Regionale Innovationsnetzwerk (RIN) Diabetes vernetzt Akteure aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik mit Partnern aus der Diabetesforschung, -prävention und -behandlung. Das Ziel des Netzwerkes besteht darin, auf Basis einer breit angelegten Wissens- und Kompetenzplattform in einem inter- und transdisziplinären Ansatz innovative Strategien zur Vorsorge und Behandlung des Diabetes im Raum Düsseldorf zu entwickeln und nachhaltig umzusetzen. Initiator und Träger des RIN Diabetes ist das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) in Düsseldorf.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .