Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Web-/Mobile Solution Developer mit UX-Erfahrung

GENOBIS GmbH

Anzeigenbeschreibung

Es wird ein Web-/Mobile Solution Develpoer mit UX-Erfahrung gesucht.

Folgende Kenntnisse sind erforderlich:

  • HTML 5 - Sehr gute Kenntnisse
  • Javascript - Sehr gute Kenntnisse
  • Angular-JS - gute Kenntnisse
  • jQuery / jQueryMobile - Sehr gute Kenntnisse
  • MySQL-Datenbank - gute SQL Kenntnisse
  • Java - Kenntnisse (für Android) wünschenswert
  • iOS - Kenntnisse wünschenswert
  • GIMP oder ein anderes vergleichbares  Bildverarbeitungsprogramm
  • Englisch - gute Kenntnisse
  • eigener PC / MAC mit Internetzugang

Der Interessent sollte ein Verständnis für Usability und Einsatzmöglichkeiten von mobilen Lösungen mitbringen.

Zur Entwicklung der mobilen Lösungen wird eine Online-Protoyping-Umgebung eingesetzt.
Der Einsatz kann daher im Home Office erfolgen. Zur wöchentlichen Abstimmung wird eine Websession eingerichtet.
1 Meeting pro Monat erfolgt vor Ort in Kamp-Lintfort.

Dauer der Beschäftigung: befristet auf 1 Jahr mit Verlängerungsoption

Es wird nach Aufwand pro Stunde abgerechnet. Es wird von einem durchschnittlichen monatlichem Aufwand von ca. 60 Std. ausgegangen.

Die Stunde wird mit 15 EUR brutto vergütet.
Einsatzbeginn: 01.11.2016


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an folgende
e-Mail: ulrich.lang@genobis.de

 

*Hinweis:

Ausschliesslich zum Zwecke der besseren Lesbarkeit wurde im obigen Text auf die unterschiedliche geschlechtsspezifische Schreibweise verzichtet.

 

 

Einsatzort

  • Kamp-Lintfort (47475)

Über das Unternehmen

Kleines inhabergeführtes IT-Beratungs-und Softwareentwicklungsunternehmen für kleine und mittelständische Kunden - Entwicklung von Weblösungen - Entwicklung von mobilen Lösungen - Training & Coaching - Projektmanagement

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.