Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Praxisgemeinschaft am Moritzplatz sucht studentische Aushilfe auch ohne medizinische Fachkenntnisse

Praxisgemeinschaft am Moritzplatz

Anzeigenbeschreibung

Wir suchen Verstärkung in unserem Team!

 

In der Praxisgemeinschaft am Moritzplatz suchen wir eine Aushilfe am Empfang!

 

Perfekt geeignet ist der Job für Studierende aller Fachrichtungen, die als Aushilfe einen Nebenjob suchen. In Teilzeit stunden- oder halbtageweise, ist die Wochenstundenzahl flexibel und kann angepasst werden.

 

Wir suchen für den Empfang eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter, die/ der Freude an der Kommunikation mit Menschen hat.
Zu den Aufgaben gehören die Annahme von Patienten am Empfang und die Annahme von Anrufen.
Es werden keine medizinisch spezifischen Kenntnisse benötigt, daher ist der Job für Studierende verschiedenster Fachrichtungen sehr geeignet.
Benötigt werden lediglich einfache Computerkenntnisse und ein freundliches Auftreten. Berufserfahrung ist von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten unter der Woche an, sodass die Arbeit sich gut mit universitären Aktivitäten verbinden lässt. Zudem ein offenes und freundliches Betriebsklima bei dem auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Mitarbeitenden eingegangen wird und auf individuelle Lösungsansätze gezielt wird.

 

Kontakt über Telefon: 616 09 876
Mail: Mail@Moritzplatz-e.de

Wir freuen uns sehr auf einen Anruf oder ein kurzes Anschreiben, mit kurzen Informationen über die Person und der Motivation hinter der Bewerbung!

Einsatzort

  • Berlin Kreuzberg (10969)

Über das Unternehmen

Wir suchen Verstärkung in unserem Team! In der Praxisgemeinschaft am Moritzplatz suchen wir eine Arzthelferin/ einen Arzthelfer als Aushilfe. Perfekt geeignet ist der Job für Studierende aller Fachrichtungen!

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.