Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Sales Assistant / Verkaufsmitarbeiter (m/w) - Werkstudent

Superdry Germany GmbH

Anzeigenbeschreibung

Verkaufsmitarbeiter(innen) wanted!

Superdry steht für hochwertige Mode für Männer und Frauen sowie Accessoires und verbindet dabei stets Vintage Americana und japanische Elemente mit klassischer britischer Schneiderkunst. Die SuperGroup führt ein multi-channel Geschäft aus einer Kombination von Filialen, Concessions, E-Commerce und Einzelhandel in UK sowie international. Im Jahr 2003 von CEO Julian Dunkerton und Brand Director James Holder gegründet ist die SuperGroup mittlerweile zu einem Unternehmen mit einer Präsenz in mehr als 40 Ländern auf 5 Kontinenten gewachsen.

 

Für unseren neuen Flagship Store in Berlin (Opening 12/2016) suchen wir Verkaufsmitarbeiter (m/w) als Werkstudenten.

 

Als Verkäufer(in) besteht deine vorrangige Aufgabe darin, unserer Kundschaft den besten Service zu bieten. Wichtig dabei ist, dass du aufgeschlossen und zuvorkommend bist.

 

Deine Aufgaben

  • Bedienung der Kundschaft

  • Verkauf und Merchandising

  • Verwaltung des Lagers

  • Kassenabwicklung und -handling

 

Deine Erfahrungen und Qualifikationen

  • Berufserfahrung von Vorteil

  • Serviceorientierung, Selbstständigkeit und Initiative

  • Großes Interesse für Mode

  • Microsoft Office- und Englischkenntnisse wünschenswert

 

Unser Angebot

  • Großzügige Superdry Outfit Ausstattung

  • 50% Mitarbeiterrabatt auf das Superdry-Sortiment

  • Konkurrenzfähige Vergütung (abhängig von der Erfahrung)

 

Möchtest Du Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung. Bitte bewirb dich ausschließlich über unsere Karriereseite:    

http://careers.superdry.com/recruitment_de/vacancyView.php?requirementId=18018&source=TCUniversities

Einsatzort

  • Berlin Wilmersdorf (10719)

Über das Unternehmen

Nach einer inspirierenden Tokio-Reise unserer Gründer Julian Dunkerton und James Holder wurde Superdry im Jahr 2003 in Großbritannien gegründet. Seitdem schreiben wir an einer rasanten Erfolgsgeschichte, die kein Ende nimmt. Als globale Lifestyle-Marke steht Superdry für hochwertige Mode, die amerikanische Vintage-Fashion und japanisch inspirierte Grafiken mit einem unverkennbar britischen Stil vereint. Unsere Produkte zeichnen sich heute wie damals durch hochwertige Stoffe mit authentischen Vintage-Waschungen, einzigartigen Details, handgezeichneten Grafiken und perfekten Schnitten aus. Durch die stetige Erweiterung und Anpassung unserer Produktpalette sprechen wir einen immer breiteren Kundenkreis an und richten uns an anspruchsvolle Menschen, die sich in ihrer Kleidung wohlfühlen möchten und Wert auf Stil, Qualität und Liebe zum Detail legen. Superdry ist ein Multichannel-Unternehmen mit einer Kombination aus eigenen Stores, Franchise-Stores, Shop-in-Shop Filialen, Online- und Großhandel. Das schnellste Wachstum verzeichnen wir derzeit außerhalb Großbritanniens weshalb unser internationales Geschäft immer mehr an Bedeutung gewinnt. Wir besitzen und betreiben heute eigene Stores in Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Irland, Italien, den Niederlanden, Österreich, Spanien, Schweden und den USA sowie Franchise-Stores in zahlreichen weiteren Ländern. Aktuell haben wir mehr als 600 Verkaufsstellen in über 45 Ländern und weiten unsere Präsenz jährlich kontinuierlich um mehr als 50 weitere Standorte aus. Unser Ziel ist es, ein hervorragender Arbeitgeber zu sein und ein Arbeitsklima zu schaffen, in dem es Spaß macht zu arbeiten. Deshalb legen wir großen Wert auf ein familiäres und lebendiges Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Auf unserer Karriere-Website www.karriere.superdry.de findest du verschiedene Videos einiger unserer Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen, die über ihren Alltag bei Superdry berichten.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.