Studentenjobs auf dem Bau

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos
Über 13.000 Studenten registrieren sich monatlich auf Jobmensa
Mit Klick auf „Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmungen von Jobmensa.
oder
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Individuelle Jobempfehlungen
  • Bewerbung ohne Anschreiben auf viele Jobs

Mit Klick auf „Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmungen von Jobmensa.

Die besten Studentenjobs auf dem Bau

Nebenjobs für Werkstudenten, die dich auch interessieren könnten

Studentenjobs auf dem Bau

Du suchst einen Nebenjob auf dem Bau und willst so dein Studium finanzieren? Werde auf Jobmensa fündig. Viele passende Studentenjobs im Bereich Bau und andere Branchen werden dir hier vermittelt. Mit wenigen Klicks registriert kannst du dich auf Werkstudentenstellen und Studentenjobs für den Bau bewerben.

Werkstudent als Bauleiter oder Bautechniker - Vorteile

Besonders in den Sommermonaten sind Nebenjobs im Bau sehr beliebt. Du arbeitest viel draußen an der frischen Luft und kannst so deine Semesterferien ideal nutzen. Oft sind die Arbeitszeiten auch flexibel, was sich sehr gut mit deinem Studium vereinbaren lässt. Du arbeitest teilweise in Schichten, am Wochenende und Projektbasiert. So kannst du z.B. in den Sommer-Semesterferien ordentlich Geld verdienen.

Als Bauhelfer jobben - deine Aufgaben

Als Helfer auf dem Bau können deine Aufgaben variieren. So kannst du bei der Bauüberwachung helfen, als Bauleiter oder Bautechniker tätig sein. In der Bauleitung oder als Bautechniker kannst du die Theorie deines Studiums anwenden und schon einmal in die Praxis des Baus hineinschnuppern. Als Bauhelfer hingegen übernimmst du Hilfstätigkeiten wie Sand schippen, Steine stapeln und anderes. Du siehst, die Möglichkeiten sind sehr vielfältig um auf dem Bau zu jobben. Finde hier auf Jobmensa.de passende studentische Nebenjobs auf dem Bau!

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.