Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung der IT (40-80 Std./Monat)

Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung

Anzeigenbeschreibung

Leibniz-Institut

Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)

Das Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die HSFK derzeit das größte deutsche Friedens- und Konfliktforschungsinstitut.

Zur Unterstützung unserer IT-Abteilung suchen wir zum 01.09.2021:

eine studentische Hilfskraft (m/w/d) (40 - 80h/Monat)

 

Ihre Aufgaben

  • Aufnahme und Erfassung von Supportanfragen über unser Ticketsystem
  • 1st und ggf. 2nd Level Support
  • Inventarisierung der Hardware
  • Betreuung des technischen Equipments in den Besprechungsräumen
  • Unterstützung und Betreuung der institutsinternen IT-Landschaft (Hard- und Software)
  • Unterstützung bei der Netzwerkadministration
  • Mitwirkung bei IT Projekten
     

Ihr Profil

  • Sicherer Umgang mit Computern und der Einrichtung von Software-Anwendungen
  • Erfahrung bei der Installation und Konfiguration von IT-Systemen von Vorteil
  • Affinität und Erfahrung in verschiedenen IT-Bereichen wie IT-Infrastruktur, Netzwerke, Hard- und
  • Software wünschenswert
  • Selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Serviceorientierung, Zuverlässigkeit, Flexibilität, offenes Auftreten
  • Gute Deutschkenntnisse

     

Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Sätzen für studentische Hilfskräfte. 

Bitte übermitteln Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen gebündelt in einer PDF-Datei bis zum 15.07.2021

Einsatzort

  • Frankfurt am Main Gutleutviertel (60329)

Über das Unternehmen

Wir analysieren die Ursachen internationaler und innerstaatlicher Konflikte und suchen nach Wegen, sie zu lösen. Als eines der führenden Friedens­forschungs­institute in Europa verbinden wir Grundlagen­forschung mit dem Transfer von Wissen in Politik, Medien und Gesellschaft. Mit diesem Auftrag werden wir als Mitglied der Leibniz-Gemein­schaft vom Bund und vom Land Hessen gefördert. Wir bestimmen unsere Forschungs­themen selbst. Unsere Verfassung garantiert uns völlige wissen­schaftliche Freiheit. Unsere Kernthemen sind Rüstungs­kontrolle und Abrüstung, Konflikte um internationale Normen, Regime und Organisationen, militärische und nicht-militärische Interventionen, Friedens­konsolidierung, Demokratisierung sowie Radikalisierung und politische Gewalt. Wir setzen uns kritisch mit dem wissen­schaftlichen Mainstream und dem politischen Zeitgeist auseinander – und geben der akademischen und politischen Debatte national und international wichtige Impulse. Für Ministerien, Parteien, NGOs, Unter­nehmen entwickeln wir Handlungs­optionen und stellen ihnen Hinter­grundwissen und Analysen zur Verfügung. Wir vermitteln Expertinnen und Experten für Interviews, Informations- und Diskussions­veranstaltungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .