Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische Mitarbeit (m/w/d) - Berlin

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Anzeigenbeschreibung

Studentische Mitarbeit (m/w/d)

Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung im Land Berlin

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Kennziffer: 1/104/21

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., die Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, wurde 1993 gegründet und zählt etwa 150 Mitglieder aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen. Der Verein ist ein Interessensvertreter für Gesundheitsförderung, der Aktivitäten koordiniert und vernetzt, Sachkompetenz bündelt und viele gesellschaftliche und politische Kräfte integriert.

Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. ist Träger der Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung im Land Berlin. Die Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung im Land Berlin unterstützt die Landesgesundheitskonferenz Berlin. In ihrer Funktion als Geschäftsstelle der Landesgesundheitskonferenz Berlin begleitet sie bspw. die Weiterentwicklung der Gesundheitszieleprozesse, die Koordination unterschiedlicher Gremien sowie die Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen.  Schwerpunkt ist dabei die Gesundheit und die Lebensbedingungen der Menschen durch Prävention und Gesundheitsförderung zu verbessern. Die Fachstelle verknüpft die Arbeit der Landesgesundheitskonferenz Berlin mit den Aktivitäten vieler weiterer Akteure in Berlin und fördert so den gesundheitspolitischen Dialog.

 

Zur Mitarbeit in der Fachstelle in unserer Geschäftsstelle Berlin, Friedrichstr. 231, suchen wir eine*n engagierte*n studentische*n Mitarbeiter*in. Die studentische Mitarbeit kann ab sofort begonnen werden und umfasst 20 Wochenstunden (50% RAZ).

 

Ihre Aufgaben:

  • Organisation, Vor- und Nachbereitung von Gremien
    (z.B. Arbeitsgruppen der Gesundheitsziele)
  • Organisation, Vor- und Nachbereitung von Fachveranstaltungen
    (z.B. Gesundheitsforen; Öffentliche Landesgesundheitskonferenz)
  • themenbezogenen Recherche und Aufbereitung von Themen
  • Verfassen von Fachbeiträgen
    (z.B. für Veranstaltungsdokumentationen, Newsletter, Website)
  • Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit (Webseitenpflege, Textgestaltung)


Ihr Profil:

  • Laufendes Vollzeitstudium der Gesundheitswissenschaften, Sozial-, Kommunikations- oder Geisteswissenschaft (Bachelor oder Master) mit möglichst mehr als einem Jahr restlicher Studiendauer
  • Interesse an Themen der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Freude an der Organisation von Veranstaltungen 
  • Selbständiges, verantwortungsbewusstes und strukturiertes Arbeiten
  • Freundliche und sichere Kommunikation per Telefon und E-Mail
  • Engagement, Kreativität und Freude, sich in komplexe Arbeitsprozesse einzuarbeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen
  • Spaß an der Arbeit im Team

 

Unser Angebot:

  • Praktische Erfahrungen in einem spannenden und komplexen Themenfeld
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeiten zur selbstständigen Arbeit
  • Einblick in die Arbeit im Non-Profit-Sektor
  • Einblicke in die Arbeit der Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung als Geschäftsstelle der Landesgesundheitskonferenz Berlin
  • Vergütung von 1.100,00 € brutto monatlich

 

Wir suchen ausschließlich Vollzeitstudierende, die wöchentlich 20 Stunden arbeiten möchten und keinen weiteren Beschäftigungsverhältnissen nachgehen.

 

Wenn Sie sich von diesen Aufgaben angesprochen fühlen und Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 1/104/21 (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung) ausschließlich elektronisch an nickel@gesundheitbb.de. Bitte geben Sie darüber hinaus Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an. Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.
Jennifer Nickel

Projektleitung
nickel@gesundheitbb.de

Friedrichstraße 231; 10969 Berlin
Tel.: 030 – 443 190 - 82

www.gesundheitbb.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Einsatzort

  • Berlin Kreuzberg (10969)

Über das Unternehmen

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., die Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, wurde 1993 gegründet und zählt etwa 150 Mitglieder aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen. Der Verein ist ein Interessensvertreter für Gesundheitsförderung, der Aktivitäten koordiniert und vernetzt, Sachkompetenz bündelt und viele gesellschaftliche und politische Kräfte integriert.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .