Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

studentische Hilfskräfte

Max Born Institut

Anzeigenbeschreibung

Das Max-Born-Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung der internen EDV-Abteilung zwei

Studentische Hilfskräfte (EDV)

Im Bereich des MBI werden sowohl Windows- als auch Linux-PCs als Desktop-Rechner eingesetzt. Windows-Applikationen werden in der Regel über Citrix-Applikationsserver bereitgestellt. Zum Einsatz kommt zurzeit Windows 10, vereinzelt Windows 7 sowie SuSE Linux.

Für die Verstärkung unseres internen EDV-Personals suchen wir eine/n fachlich versierte/n Studentin/Studenten, wobei die Aufgaben zu den folgenden Themen erfolgen:

  • Unterstützung bei der Datenbank-Pflege von Hardware und Software
  • Unterstützung bei der Beschaffung von IT-Equipment und Inventarisierung
  • Unterstützung bei der Erst-Installation von PC’s
  • Unterstützung beim Support der Anwender

Nötige Voraussetzungen:

•        Gute Kenntnisse von Windows 7/10 und Microsoft-Office-Produkten

•        Datenbank-Kenntnisse

•        Gute Englischkenntnisse

 

Die Stelle wird zunächst bis maximal zum 30.06.2021 besetzt. Die Stundenzahl kann zwischen 40h und 80h / Monat - je nach Anforderungen des Studiums - frei vereinbart werden. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif des Forschungs­verbundes Berlin e.V. für studentische Hilfskräfte (z.Z. in der Höhe von ca.11 Euro/h). Der Arbeitsort ist in Berlin-Adlershof. Ein großer Teil der Arbeit kann auch zu Hause erledigt werden.  

Der Forschungsverbund Berlin e.V. strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und ermutigt daher nachdrücklich zur Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Das MBI unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wird durch das Audit “Beruf und Familie“ als familienfreundlich zertifiziert.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an Frau Rink, Mail: rink@mbi-berlin.de.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an ebenfalls an :

Frau Margret Rink,Tel. 030 / 6392 1551, e-mail: margret.rink@mbi-berlin.de 

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.