Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische(r) Mitarbeiter/in (m/w) Social Media

Direktorenhaus Berlin

Anzeigenbeschreibung

 

Ihre Aufgaben

Unterstützung der Mitarbeiter/innen in der Presseabteilung bei den folgenden Tätigkeiten:

 

  • Redaktionelle Betreuung der Social Media Kanäle
  • SEO-Optimierung, Nutzung v. SEO-Tools
  • Redaktionelle Betreuung & Community Management auf allen relevanten sozialen Netzwerken
  • Blogger-Relations
  • Fotobearbeitung
  • Monitoring, Analyse und Erfolgskontrolle
  • Redaktionelle Betreuung & Community Management auf allen relevanten sozialen Netzwerken

Anforderungen:

Ihr Profil

Im Rahmen Ihres Studiums oder einer vergleichbaren Ausbildung haben Sie sich bereits mit Kommunikations-, Medien- und/oder Wirtschaftswissenschaften befasst. Sie sind im Umgang mit Social-Media-Themen versiert (Digital Native) und erarbeiten, dank Ihres Gespürs für Innovationen und Trends, mit Leichtigkeit neuen Content. 

 

Bitte bewerben Sie sich mit Lebenslauf und Foto sowie Textproben bei Herrn Nikolas Schröter: buchhaltung@direktorenhaus.com

Einsatzort

  • Berlin Mitte (10179)

Über das Unternehmen

Das Direktorenhaus ist ein Ausstellungsort für Kunsthandwerker, Künstler und Designer in Berlin. Seit 2010 präsentiert das Haus ausgewählte Unikate, Kleinserien sowie konzeptionelle Designobjekte. Im Zentrum der Ausstellungen steht die gestiegene Bedeutung vonangewandter Kunst und Design in Politik und Gesellschaft. Das Direktorenhaus ist Teil der Alten Münze. Das atmosphärische Ausstellungsgebäude, direkt an der Spree gelegen mit hohen Altbauräumen und französischen Balkonen, ist ein Refugium, das von produktiver Konzentration geprägt ist. Auf den Etagen des Direktorenhauses finden sich neben den Ausstellungsräumen Ateliers, Werkstätten und Studios.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.