Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Mitarbeiter/-innen für das Projekt „Fruchtalarm“ in der UKSH in Lübeck gesucht

Fruchtalarm gGmbh

Anzeigenbeschreibung

individuell-stimulierend-lebensbejahend

Einmal in der Woche heißt es auf der Kinderkrebsstation: „F-r-u-c-h-t-a-l-a-r-m“.

Mit der kunterbunten Kindercocktailbar ermöglicht das Projekt krebskranken Kindern und Jugendlichen eine regelmäßige Auszeit vom tristen Klinikalltag und unterstützt die mentale Genesung der jungen Patienten.

Gemeinsam mit dem „Fruchtalarm-Team“ kreieren die erkrankten Kinder, Jugendlichen und Familien direkt am Krankenbett geschmacksintensive und gehaltvolle Fruchtcocktails.

 

Für unser „Fruchtie-Team“ suchen wir zuverlässige Mitarbeiter/-innen, die ca. 2 Mal im Monat den „Fruchtalarm“ aktiv gestalten.

 

Voraussetzung:

  • Du kannst gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen und engagierst Dich gerne für ein soziales Projekt.
  • Auch hinsichtlich der Krankheitsthematik hast Du ein selbstbewusstes, natürliches Auftreten und bist ein lebensbejahender Mensch.
  • Du hast regelmäßig dienstags von 13:45 -17:30 Uhr Zeit.
  • Du kannst mindestens 2 Jahre verbindlich an unserem Projekt mitwirken

 

Aufwandsentschädigung:

  • Du bekommst eine Vergütung von 10€ pro Stunde im Rahmen der Übungsleiterpauschale.

 

Interesse? Dann schick` uns deine kurze Bewerbung inkl. Lebenslauf

unter Angabe „Bewerbung Lübeck“ an:

Kontakt:

Frau Kim Kopschek

Mail: k.kopschek@fruchtalarm.info

Tel.: 0521 - 32 99 00 30 – für Rückfragen
 

Du musst kein Obst sein, um zu helfen!

www.fruchtalarm.info

Einsatzort

  • Lübeck Innenstadt (23554)
  • Lübeck St. Jürgen (23562)

Über das Unternehmen

„Fruchtalarm“ ist ein Kinderkrebsprojekt. Einmal wöchentlich rollt eine mobile Kindercocktailbar über die Flure vieler Kinderkrebsstationen in Deutschland. Aus verschiedenen Säften, Nektaren und Sirupsorten werden bunte und geschmacksintensive Fruchtcocktails kreiert. Die leckeren Drinks mixen die jungen Patientinnen und Patienten direkt am Krankenbett nach den eigenen Wünschen. „Fruchtalarm“ fördert so die Aktivität, Selbstbestimmung und Lebensfreude und bietet in einem fremdbestimmten Klinikalltag eine Abwechslung für die schwer erkrankten Kinder und Jugendlichen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .