Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent_in Druck, Versand & Technik (m/w/x)

Amnesty International Deutschland e.V.

Anzeigenbeschreibung

Amnesty International Deutschland e.V. sucht für den Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Zentrale Dienste zur Unterstützung im Team Interne Kommunikation und Organisation eine_n

Werkstudent_in Druck, Versand & Technik (m/w/x)

(18 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Aufbereitung von Adressdaten sowie Terminabstimmung mit externen Dienstleistern für den Versand
  • Kopieren, Drucken, Etikettieren, Kuvertieren und Versenden von Materialien für alle Abteilungen
  • Vorsortierung der Eingangspost und Versand der Tagespost
  • Bearbeitung von Druckaufträgen
  • Beschaffung von Büro-/Verbrauchsmaterialien, wie Briefumschläge, Kartonagen, Papier, Toner
  • Unterstützung bei Wartungs-, Reparatur- und Aufräumarbeiten
  • Logistische und technische Unterstützung bei Veranstaltungen, Besprechungen und Sitzungen

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie sind Student_in mit einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung einer Universität oder vergleichbaren Ausbildungsstätte.
  • Erste Erfahrungen in Druck- und Versandprozessen sind wünschenswert.
  • Sie haben ein hohes Qualitäts-, Service- und Sicherheitsdenken sowie ausgeprägte Organisationsfähigkeiten und ein sehr gutes technisches Verständnis.
  • Sie verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein, einen sorgfältigen und präzisen Arbeitsstil, körperliche Fitness und Belastbarkeit.
  • Sie zeichnen sich durch Ihre strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit sowie hohe Einsatz- und Lernbereitschaft aus.
  • Sie besitzen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und sind sicher im Umgang mit dem gängigen MS-Office-Paket. Gute Lotus Notes Kenntnisse sind vorteilhaft.
  • Teamfähigkeit und Gelassenheit in Stresssituationen runden Ihr Profil ab.

Was wir bieten:

  • Unmittelbare Einblicke in und Mitarbeit an den Themen und Arbeitsfeldern einer bedeutenden Menschenrechtsorganisation
  • Freiraum für Eigeninitiative sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine angemessene Vergütung nach Haustarifvertrag zuzüglich eines 13. Monatsgehalts
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeit
  • Gemeinsame Events wie Weihnachts- und Betriebsfeiern
  • Einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz im Herzen Berlins

 

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 1 Jahr befristet. Dienstort ist Berlin.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung und Fragen zu dieser Position an Frau Grit Wüstenhagen unter (030) 420 248 -223.

Bewerbungsschluss ist der 19.02.2020. Wir behalten uns vor, bereits vor Ablauf der Frist Gespräche zu führen.

Bitte bewerben Sie sich online: https://amnesty.jobbase.io/job/o3fy59da

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiter_innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent_innen unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.

Einsatzort

  • Berlin Mitte (10115)

Über das Unternehmen

Von der Öffentlichkeit gehört, von Menschenrechtsverletzern gefürchtet: Amnesty International setzt sich seit über 50 Jahren für die Menschenrechte ein. Amnesty International ist eine weltweite, von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Mitgliederorganisation. Auf Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wendet sich Amnesty gegen schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen. Amnesty ist Teil einer Bewegung, in der Menschen zusammenkommen, um sich gemeinsam gegen Menschenrechtsverletzungen einzusetzen - und zwar nicht abstrakt, sondern ganz konkret und für Tausende, die in Gefahr sind. 1977 erhielt Amnesty International den Friedensnobelpreis. Die Stärke von Amnesty liegt im freiwilligen Engagement von mehr als sieben Millionen Mitgliedern und Unterstützerinnen und Unterstützern weltweit: Junge und Alte verschiedenster Nationalitäten und Kulturen beteiligen sich. Sie alle bringen unterschiedliche religiöse und politische Einstellungen und Lebenserfahrungen mit. Aber alle setzen ihre Kraft und Fantasie ein für eine Welt ohne Menschenrechtsverletzungen. Sie engagieren sich für die Opfer und unterstützen und schützen Menschenrechtsverteidiger. Jeder kann sich an unseren Aktionen beteiligen und Veränderungen bewirken. Das Credo von Amnesty International lautet: Du kannst.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .