Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent/Minijob (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit DRK

Schwarz-Werbung e.K.

Anzeigenbeschreibung

Für unseren Standort in Darmstadt suchen wir noch Verstärkung.

Bei uns geht es um die Öffentlichkeitsarbeit, dazu füren wir die Haustürwerbung für unsere Kunden, ausschließlich DRK-Kreisverbände aus deiner Region, durch & sorgen so für ein solides finanzielles Fundament für langfristige soziale Projekte & die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer vor Ort.

Wir suchen motivierte Leute, ob du dabei nur ein paar Euro Taschengeld dazu verdienen willst, oder dir dein komplettes Budget fürs Studium dazu verdienen musst, bei uns kannst du Arbeitspensum & Arbeitszeiten deinen Lebensumständen flexibel anpassen.

 

Das ist unser Angebot an dich:

  • Wir bieten dir ein sicheres Grundgehalt von anfangs 10 Euro pro Stunde, dieses steigt dann bis auf 16 Euro ab dem 4. Monat der Betriebszugehörigkeit. 
  • Dazu gibt es weitere Leistungsanreize durch zusätzliche Prämien.
  • Flexible Zeiteinteilung, gearbeitet werden kann von Montag bis Samstag.
  • Minijob / Werkstudent / kurzfristige Beschäfitung oder Festanstellung sind möglich.
  • kostenlose Seminare zu den Themen Kommunikation & Verkauf
  • Du erhälst ein Arbeitszeugnis von uns.

 

Was wir von dir erwarten:

  • Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein!
  • Du solltest fließendes Deutsch sprechen!
  • Du solltest ein extrovertierter & offener Mensch sein!

 

Trifft das alles auf dich zu? Dann bewirb dich doch über den Link auf unserer Homepage, unsere Personalabteilung kontaktiert dich dann in den nächsten 1-2 Werktagen für ein persönliches Infogespräch.

Einsatzort

  • Darmstadt Darmstadt (64293)

Über das Unternehmen

Wir sind Dienstleister für Kreisverbände des Deutschen Roten Kreuz & unterstützt diese bei der Planung & Durchführung ihrer Werbekampagnen zur Gewinnung neuer fördernder Mitglieder.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.