Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Aushilfen für IT-Umzug in Kiel gesucht

No Limit IT-Services GmbH

Anzeigenbeschreibung

No Limit IT-Services GmbH ist seit 1993 ein Full-Service-Dienstleister im IT-Bereich. Unsere Kunden sind Industrieunternehmen sowie namenhafte Systemhäuser und internationale Hersteller. Unser Portfolio umfasst die Aufgabenbereiche Field-Service, User Helpdesk, Onsite-Support, IMAC, Migrations- und Rollout-Projekte sowie die Vermittlung von Fach- und Führungskräften.

Wir haben sehr unterschiedliche Projekte mit verschiedenen Skill-Anforderungen. Diese reichen von Einstiegspositionen bis zu hochspezialisierten IT-Fachkräften.

Konkret suchen wir für den 15. + 16.03.19 für einen IT-Umzug drei Umzugshelfer (m/w) in Kiel.

Tätigkeit:
Ab- und Aufbau von IT-Hardware

Ort:
Kiel

Konditionen:
€ 18 / Std auf Honorar-Basis
Freitag, 15.03.19: 14 - 18 Uhr
Samstag, 16.03.19: 8 bis 15 Uhr

Voraussetzungen:

Sie sind Student (m/w) oder Freelancer und körperlich ein wenig fit. 
Sie haben gute Deutschkenntnisse, sind zuverlässig und pünktlich.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit der Referenznummer NOL_Kiel an bewerbung@nolimit-it.de.
Bitte übersenden Sie uns einen Lebenslauf, gerne ein Lichtbild sowie Ihre Kontaktdaten unter denen wir Sie erreichen können. Auf Grund der kurzen Vorlaufzeit können Sie uns auch sehr gerne einfach anrufen!
Ihre Ansprechpartnerin ist Andrea Völkers. Sie erreichen sie unter 040 - 87 87 86 59

 

Einsatzort

  • Kiel Altstadt (24103)

Über das Unternehmen

Seit 1993 bietet die No Limit IT-Services GmbH qualifizierte IT- Dienstleistungen an. Wir sind Kooperationspartner für die führenden Hersteller und Systemhäuser und unterstützen in Großprojekte wie zum Beispiel bundesweite Rollouts, stellen IT-Fachkräfte in verschiedensten Anforderungen oder übernehmen auch komplette Kundensituationen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.