Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Greeter (m/w) beim Start-up Airgreets in Köln

Airgreets

Anzeigenbeschreibung

Greeter von Airbnb Reisenden (m/w) beim Start-up Airgreets in Köln

 

Über Airgreets

Wir sind ein Start-up aus München, welches Airbnb-Vermietungen für Gastgeber anbietet. Wir übernehmen dabei alle Aufgaben, die rund ums Vermieten anfallen. Hierzu gehören unter anderem Profilerstellung, Gästekommunikation, Wohnungsvorbereitung und Schlüsselübergabe. Somit verdienen Gastgeber, unsere Kunden, Geld über Airbnb, ohne selbst dafür etwas machen zu müssen. Jetzt suchen wir DICH als Greeter in Köln. Haben wir Dein Interesse geweckt?

Deine Aufgaben 

  • Gäste begrüßen (Englischkenntnisse gewünscht)
  • Wohnungen vorbereiten
  • Auch reinigen, falls nötig (Clean & Greet)
  • Fragen des Gastes beantworten

Es bedarf hierfür einer speziellen Art von Person, eine die…

…aufmerksam und fürsorglich ist

…äußerst zuverlässig und pünktlich

…einen guten, freundlichen Eindruck hinterlässt

…Flexibilität vorweist

…Spaß an der Kommunikation mit Menschen aus den verschiedensten Kontinenten hat

Was wir Dir bieten:

  • 9€ pro Stunde, Anstellung auf Mini-Job Basis
  • Arbeit in einem der dynamischsten und spannendsten deutschen Start-Ups
  • Flexible Zeiteinteilung und die Gelegenheit, so viel zu arbeiten, wie Du möchtest
  • Die Gelegenheit, Reisende aus aller Welt zu treffen

Gehalt: bis zu 450€

Einsatzort

  • Köln Neustadt-Nord (50670)

Über das Unternehmen

Airgreets ist ein in 2016 gegründetes Start-up aus München. Wir bieten das Management von Airbnb-Vermietungen für Gastgeber an. Dabei übernehmen wir alle Aufgaben, die rund ums Vermieten anfallen. Hierzu gehören unter anderem Profilerstellung, Gästekommunikation, Wohnungsvorbereitung und Schlüsselübergabe. Somit ermöglichen wir Gastgebern während persönlicher Abwesenheiten über Airbnb ohne jeden Aufwand Geld zu verdienen. Allein in 2017 haben wir über 10,000 Übernachtungen verwaltet und Airgreets ist inzwischen in 6 deutschen Großstädten tätig. Unsere Vision ist es die Sharing Economy in Deutschland voranzutreiben und damit die Hospitality Industrie zu revolutionieren. Bekannt sind wir aus Zeitungen wie der Süddeutschen oder der Zeit.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.