Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Testleiter/innen für eine Schülerbefragung gesucht

Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen

Anzeigenbeschreibung

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN; Direktor: Prof. Dr. Thomas Bliesener) führt in Zusammenarbeit mit dem Landespräventionsrat Schleswig-Holstein eine Befragung von Schülerinnen und Schülern der siebten und neunten Jahrgangsstufe zum Thema Rechtsextremismus und Gewalterfahrungen durch. Die Befragungen werden in ganz Schleswig-Holstein im Zeitraum vom 08.01.2018 bis 29.03.2018 als Online-Befragung während des Schulunterrichts (eine Schulstunde) erfolgen. Die Testleiter/innen sollten in diesem Zeitraum insbesondere vormittags verfügbar sein.

Weitere Infos unter:

https://goo.gl/9NoZhS

Einsatzort

  • Kiel (24107)
  • Kiel Damperhof (24103)
  • Kiel Düsternbrook (24105)
  • Kiel Elmschenhagen-Süd (24146)
  • Kiel Holtenau (24159)
  • Kiel Meimersdorf (24145)
  • Kiel Moorsee (24145)
  • Kiel Neumeimersdorf (24145)
  • Kiel Schlüsbek (24145)
  • Kiel Wellingdorf (24148)
  • Kiel Wik (24159)

Über das Unternehmen

Das KFN wurde im Jahr 1979 von dem damaligen Niedersächsischen Justizminister Prof. Dr. Hans-Dieter Schwind als unabhängiges, interdisziplinär arbeitendes Forschungsinstitut gegründet. Es hat die Aufgabe, als selbstständige Forschungseinrichtung praxisorientierte kriminologische Forschung zu betreiben und zu fördern. Das Institut arbeitet im Rahmen eines Kooperationsvertrages eng mit der Universität Göttingen zusammen. Träger des KFN ist ein gemeinnütziger Verein. Das KFN wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur im Rahmen einer institutionellen Förderung finanziert.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.