Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (m/w)

Wuppertal Institut

Anzeigenbeschreibung

Das Wuppertal Institut sucht für die Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren zum 01.02.2018 eine wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (m/w) für 19 Stunden pro Woche.

Die Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren des Wuppertal Instituts analysiert industriegesellschaftliche Stoffumsätze in Wertschöpfungsketten und ihre Wechselwirkung mit Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Im Zentrum ihrer Forschung steht die Entkopplung von Naturverbrauch und Wohlstandsentwicklung durch die Veränderung von Wertschöpfungsketten im Produktions- und Konsumsystem. Sie entwickelt dazu Strategien, Konzepte und Instrumente, um Innovationen und Veränderungsprozesse in Richtung ressourceneffizenterer und nachhaltigerer Wertschöpfungsketten anzustoßen.

Ihre Aufgaben:

  • Datenauswertung und -aufbereitung (Tabellen/Abbildungen usw.)
  • Unterstützung beim Durchführen von Ökobilanzen
  • Erstellen von Textbausteinen für Projektberichte
  • Literatur und Internetrecherchen
  • Vorbereitung von Präsentationen
  • Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Bachelor-Abschluss oder Vergleichbares in Umweltwissenschaften, Ressourcenmanagement, Maschinenbau, Mathematik, weitere Ingenieurswissenschaften
  • Gute Kenntnisse in MS-Excel
  • Erste Kenntnisse in Themenfeld Umweltbewertung und Lebenszyklusanalysen wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit dem Microsoft-Office-Paket
  • Selbständige, teamorientierte Arbeitsweise

Die Position ist zunächst bis zum 30.09.2018 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Während Ihrer Tätigkeit als  wissenschaftliche Hilfskraft erhalten Sie Einblick in die Projektarbeit mit interessanten Praxispartnern. Sie können Erfahrungen in der wissenschaftlichen Arbeit innerhalb eines dynamischen Forschungsgebiets sammeln.

Wenn Sie Interesse an Nachhaltigkeitsthemen mitbringen und aufgeschlossen gegenüber neuen Herausforderungen sind, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 17.12.2017 unter Angabe der Kennziffer 305/17/4  an bewerbung@wupperinst.org (möglichst in einer pdf-Datei).

Weitere Informationen zum Institut finden Sie unter www.wupperinst.org.

Einsatzort

  • Wuppertal Elberfeld (42103)

Über das Unternehmen

Das Wuppertal Institut erforscht und entwickelt Leitbilder, Strategien und Instrumente für Übergänge zu einer nachhaltigen Entwicklung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Im Zentrum stehen Ressourcen-, Klima- und Energieherausforderungen in ihren Wechselwirkungen mit Wirtschaft und Gesellschaft.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.