Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Hobbyfotograph

Kinderhilfsinitiative Kiggi

Anzeigenbeschreibung

Kiggi hat sich zum Ziel gesetzt, Eltern und Kinder bei der pädagogischen Ausbildung der Kleinen zu unterstützen. Für die Kita-Datenbank suchen wir einen engagierten Hobbyphotographen, der uns für die 10 größten Städte Deutschlands 100 Kitas einer Stadt fotographiert und uns diese zur Pflege in der Datenbank zukommen lässt (inkl. der Nutzungsrechte). Diesen Auftrag würden wir als Komplettauftrag vergeben. Gefragt sind Bilder, in denen weder Gesichter noch Autokennzeichen zu sehen sind. Pro Kita sollen zwischen 5 und 10 digitale Bilder gemacht werden mit folgenden Motiven: Logo, Eingangsbereich, Außenfassade, Spielplatz, Soielgeräte, Freibereich, Parkplatz, Gesamtansicht,.... Gesucht wird jeweils ein Hobbyforograph für Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt. Zur einfachen Orientierung erhält dieser einen Auszug aus unserer Kita-Datenbank. Falls noch weitere Rückfragen sind freuen wir uns auf Ihre Email

Einsatzort

  • Köln Niehl (50735)

Über das Unternehmen

Die Kinderhilfsinitiative & Gemeinschaft gewerblicher Inklusionshelfer, kurz Kiggi, hat sich zum Ziel gesetzt, Kitas in Deutschland nachhaltig zu unterstützen. Mit bedarfsorientierten Geschenken möchte Kiggi zum Erhalt und Ausbau der angeschlossenen Einrichtungen beitragen und vermittelt passende Sponsoren, die pädagogisch wertvolle Produkte oder Weiterbildungsmaßnahmen finanzieren – schnell, unkompliziert und transparent. Sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen können sich engagieren und so zu einer besseren Ausstattung der Kindergärten in ihrer Region beitragen. Mit der Kiggi Messenger App unterstützt die Karlsruher Kinderhilfsinitiative zusätzlich die Kommunikation zwischen Eltern und Kitas. Die App steht für iPhone und Android zur Verfügung und kann kostenlos heruntergeladen werden. Rund 50.000 Kindergärten in Deutschland kommt die Arbeit von Kiggi zugute. Dabei kooperiert Kiggi unter anderem mit der Vereinigung der Waldorfkindergärten e.V., der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, der Notinsel, Vitakid, der Pro-Liberis GmbH sowie dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Karlsruhe e.V. Das Portal, das seit 1. Oktober 2014 mit einer Beta-Version online ist, wird vom Land Baden-Württemberg mit dem Innovationsgutschein C gefördert. Geschäftsführer der Kiggi GmbH sind Tobias Reisbeck und Christian Riesenberger. Weitere Informationen unter www.kiggi.de.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.