Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Stationsbetreuer für Verkehrserziehungsevents

Blicki e.V.

Anzeigenbeschreibung

Die SUEZ Deutschland GmbH und wir, die stories unlimited gmbh, haben die Verkehrsinitiative des Blicki e.V. ins Leben gerufen und führen Blicki Verkehrserziehungs-Events in der Woche vom 24.10.16 an Grundschulen in Ulm, Aalen, Göppingen und Giengen an der Brenz durch.
Gemeinsam mit Blicki, dem Känguru, werden Kinder im Alter von 5-10 Jahren bei den

Events spielerisch und interaktiv die Grundlagen zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr erlernen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf großen Fahrzeugen und LKWs, die für Kinder eine ganz besondere Faszination ausstrahlen, aber auch ein hohes Risiko für sie bedeuten können.

Wir sind nun auf der Suche nach HelferInnen, die uns an diesen Tagen unterstützen für die Betreuung der einzelnen Stationen und Hilfe beim Auf- und Abbau der Events. Sehr gerne StudentInnen der Erziehungswissenschaft / Lehramt / Pädagogik oder ähnlichen Fächern, aber keine Bedingung. Gerne Erfahrung im Umgang mit Kindern.

Das Event ist in 4 Stationen aufgeteilt, an denen die Kinder unterschiedliche Aspekte lernen.
Bei Station 1 lernen die Kinder bei der Einführungsgeschichte „Blicki“ kennen und nehmen an Wahrnehmungsübungen teil.

Bei Station 2 wird den Kindern anhand eines echten LKWs der „Tote Winkel“ erklärt. Bei Station 3 lernen die Kinder anhand spielerischer Übungen die eigene Reaktionsfähigkeit und was der Bremsweg und Anhalteweg ist.
Das Highlight ist bei Station 4 das „Schwarzlichttheater“, in welchem die Kinder ihr gelerntes Wissen, wie in einer Art Quizshow, testen und anwenden können.

Nach dem Schwarzlichttheater werden die Kinder von dem lebensgroßen Blicki überrascht.
Weitere Infos zum Projekt findet ihr unter: www.blicki-blickts.de

Die Events finden an folgenden Tagen statt (auch einzelne Tage möglich):

Mo, 24.10. in 89079 Ulm
Di, 25.10. in 89537 Giengen an der Brenz
Mi, 26.10. in 73433 Aalen-Hofen
Do, 27.10. in 73035 Göppingen-Jebenhausen
Fr, 28.10.16 in 89077 Ulm

Einsatzzeit: jeweils ca. 7 - 15 Uhr

Vergütung: 100€/ Tag auf Rechnung.

Aufgaben:
- Betreuung einer Event-Station (bei Station 1 bis 3)
- Kinder überraschen und Geschenke verteilen im Blicki-Kostüm (bei Station 4) - Hilfe bei Auf- und Abbau des Events (alle)

Bewerbungen bitte  per Email an:

Sarah Fliessbach s.fliessbach@stories-unlimited.de
Wir freuen uns sehr auf eure Rückmeldungen und hoffen auf Unterstützung! 

Einsatzort

  • Aalen (73434)
  • Aalen Hofen (73433)
  • Giengen an der Brenz (89537)
  • Göppingen Jebenhausen (73035)
  • Ulm Einsingen (89079)
  • Ulm Weststadt (89077)

Über das Unternehmen

„Blicki blickt’s“ ist eine für die Schule kostenlose Verkehrssicherheitsinitiative, die 2016 ins Leben gerufen wurde. Gemeinsam mit Blicki, dem Känguru, wurden seitdem bereits über 25.000 Kinder im Alter von 5-10 Jahren spielerisch und interaktiv die Grundlagen zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr vermittelt. 2017 wurde dann der gemeinnützige Blicki e.V. gegründet, der sich der Bildung zu unterschiedlichen Themen an Schulen verschrieben hat. Der Schwerpunkt bei der Verkehrssicherheit liegt auf großen Fahrzeugen und LKWs, sowie zukünftig Elektromobilität und Gefahren von Handynutzung als Fußgänger im Straßenverkehr - all die Dinge, die eine besondere Faszination ausstrahlen, aber auch ein hohes Risiko für Kinder bedeuten.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.