Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Callcenter Agent (m/w) Inbound

FDR Limited, Zweigniederlassung Deutschland

Anzeigenbeschreibung

Unser Angebot:
· Motiviertes Arbeiten in einem innovativen und professionellen Umfeld
· Bedarfsorientierte Einarbeitungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
· Offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien
· Leistungsgerechte Vergütung und Bonussystem
· Ansprechende Sozialleistungen

Ihre Herausforderungen:
·  Telefonische kaufmännische Betreuung von Kreditkarteninhabern und Händlern
·  Bearbeitung zugehöriger Korrespondenz
·  Sicherung der Kundenzufriedenheit
·  Anwendung branchenspezifischer DV-Systeme und Datenpflege
·  Enge Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen

Ihre Qualifikation:
·  Hohe Service- und Kundenorientierung
·  Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
·  Flexibilität in der Arbeitszeit
·  Gute PC-Anwenderkenntnisse (MS Office)
·  Motivation und Spaß daran, sich in ein Team einzubringen

Einsatzort

  • Nürnberg Galgenhof (90459)

Über das Unternehmen

Weltweit, jede Sekunde und an jedem Tag, sorgt First Data für die sichere, schnelle und einfache Abwicklung von Zahlungstransaktionen für Händler, Finanzinstitute und deren Kunden. Ob mit Kredit- oder Debitkarten, Geschenkkarten oder Mobiltelefonen, bei Onlinegeschäften oder an der Kasse: First Data nutzt jede Chance, um über die einfache Transaktion hinauszugehen. Die First Data Corporation ist mit 24.000 Mitarbeitern einer der weltweit führenden Dienstleister für den bargeldlosen und kartengestützten Zahlungsverkehr. Allein in Deutschland vertrauen mehr als 400 Kunden auf die langjährige Erfahrung von First Data in der Kredit- und Debitkartenverarbeitung. Die stark zunehmende Bedeutung und die Vielzahl der Möglichkeiten des bargeldlosen Zahlungsverkehrs im täglichen Leben bestimmen unser dynamisches Arbeitsumfeld.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.