Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Servicemitarbeiter und Set-up Mitarbeiter m/w für Top Luxus Hotellerie

Bismarck Service GmbH

Anzeigenbeschreibung

Wir suchen Mitarbeiter für den Service und den Set-up Bereich in den Top Luxus Hotels in der Hauptstadt.

Aufgaben Servicemitarbeiter: Allgemeine Serviceaufgaben, Servieren von Getränken und Speisen, Auf-und Abbau von Veranstaltungen, Vorbereitungsarbeiten, Arbeiten an der Garderobe, Hostess u.v.m.

Aufgaben Set-up Mitarbeiter: Auf- und Abbau von Veranstaltungen, Vorbereitungsarbeiten für die Veranstaltung

Arbeitszeit: Flexibel, Studium/Schule stehen im Vordergrund

Verdienst: leistungsgerecht

Du bist mindestens 18 Jahre alt, hast Spaß am Umgang mit Menschen und bist serviceorientiert? Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit zählen zu Deinen Stärken? Dann bewirb Dich jetzt !

Weitere Informationen unter www.bismarck-service.de

Einsatzort

  • Berlin Tiergarten (10785)

Über das Unternehmen

Die Bismarck Service GmbH wurde 1998 mit dem Gedanken nach mehr Service in der Hotellerie und Gastronomie gegründet. Aus einem Hotel- und Gastronomiebetrieb entwickelte sich ein Mitarbeiterteam für besondere Events. Aus dieser Erfahrung heraus wissen wir, dass nur ein attraktiver Mix verschiedener Leistungen die Erwartungen der Gäste erfüllt. Eine dieser Leistungen sind kompetente Mitarbeiter. So ist das Konzept für das moderne Mitarbeitermanagement in der Gastronomie und Hotellerie entstanden. Die Bismarck Service GmbH ist inzwischen ein Partner für die Hotellerie und Gastronomie geworden, die bei vielen Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken ist, vor allen in den Bereichen Service, Hostessen und Set Up. Ein starker Teamgedanke ist die Grundlage unseres Schaffens. Das familiäre Flair in unserem Unternehmen spiegelt sich in den persönlichen Beziehungen im Umgang mit unseren Kunden und Mitarbeitern wieder.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.