Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Student als Sprachlehrer Deutsch in Durres, Albanien

Ajuda Group

Anzeigenbeschreibung

Unser Unternehmen ist ein neu gegründetes privates Sprachinstitut mit den Schwerpunkten Deutsch und Englisch für albanische Schüler und Studenten. Der Standort unseres Unternehmens ist Durres, Albanien. 
Unser Ziel ist es, den Sprachunterricht mit Muttersprachlern durchzuführen.

Jobbeschreibung 
Für unsere Deutschkurse mit den Schwierigkeitsstufen A1 bis B2 - Anfänger bis Fortgeschrittene - suchen wir engagierte und motivierte Sudenten. Italienische Grundkenntnisse wären von Vorteil.

Ein fundierter Bildungshintergrund ist ein Muss. Die Bewerber sollten neben ausgezeichneten Deutschkenntnissen (Deutsch als Muttersprache), idealerweise eine entsprechender Ausbildung sowie viel Spass am Umgang mit Jugendlichen und Teenagern haben. Ziel unserer Sprachkurse ist es, unseren Teilnehmer einen qualifizierten Abschluss in Deutsch zu ermöglichen.

Unser Angebot: 
- Vertrag über freie Mitarbeit mit einer Vertragslaufzeit von 2 - 6 Monaten 
- freie Unterkunft und ein freier Hin/Rückflug von/nach D 
- die Möglichkeit gestalterisch tätig zu werden 
- Interessanter Standort und Umfeld

Wir suchen in erster Linie Studenten, die an einem zeitlich befristeten Nebenjob oder an einer freien Mitarbeit interessiert sind. Es sollten mindestens durchgängig zwei Monate vor Ort in Albanien gearbeitet werden.

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf auf Deutsch. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktdaten: M. Troche, email: abacusmail2000-alb@yahoo.com

Einsatzort

  • Hamburg (20001)

Über das Unternehmen

Unser Unternehmen ist ein neu gegründetes privates Sprachinstitut mit den Schwerpunkten Deutsch und Englisch für albanische Schüler und Studenten. Der Standort unseres Unternehmens ist Durres, Albanien. Unser Ziel ist es, den Sprachunterricht mit Muttersprachlern durchzuführen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.