Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Drei studentische Mitarbeitende im Forschungsbereich „Infrastruktur, Wirtschaft und Finanzen“(m/w/d)

Deutsches Institut für Urbanistik

Anzeigenbeschreibung

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) ist die gemeinnützige Forschungs-, Fortbildungs-, Beratungs- und Informationseinrichtung der deutschen Städte. Es bearbeitet interdisziplinär und praxisnah Aufgaben- und Problemstellungen, die Kommunen heute und in Zukunft zu bewältigen haben.
 

Das Team „Wirtschaft und Finanzen“ im Forschungsbereich „Infrastruktur, Wirtschaft und Finanzen“ sucht

am Arbeitsort Berlin ab baldmöglichst

drei studentische Mitarbeitende (m/w/d) mit gültiger Immatrikulation

für je 40 Stunden/Monat, zunächst befristet bis 31.12.2021,
mit der angestrebten Option auf Verlängerung und Aufstockung der Arbeitszeit.


 

Aufgaben:

Mitwirkung bei qualitativen und/oder quantitativen Forschungsvorhaben des Bereichs, im Einzelnen:

Aufgaben qualitatives Stellenprofil:

  • Recherchen zu ausgewählten Themen des Forschungsbereichs, insbesondere zu Fragen der Investitionstätigkeit von Kommunen, Sportpolitik, kommunaler Wirtschaftsförderung sowie fiskalischen und ökonomischen Implikationen von Nachhaltigkeits- und Klimapolitik, 
  • Aufbereitung aktueller Fragestellungen, vergleichend und international,
  • eigenständiges Verfassen von Texten,
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Dokumentation von Workshops,
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Veröffentlichungen (u.a. Korrekturlesen, Formatierung).

 

Aufgaben quantitatives Stellenprofil:

  • Recherchen zu ausgewählten Themen des Forschungsbereichs, insbesondere wirtschafts-, finanz- und haushaltspolitischen Fragestellungen im weitesten Sinne,
  • Mitwirkung bei der deskriptiv-statistischen Auswertung von Umfragen und anderen Datenbeständen (Transkription, Datenerfassung und Umsetzung von Grafiken),
  • Durchführung von Analysen unter Zuhilfenahme von Indikatorensystemen sowie mit Sekundärstatistik, ggf. Anfertigung kleinerer Modellrechnungen,
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Dokumentation von Workshops,
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Veröffentlichungen (u.a. Korrekturlesen, Formatierung).


 Anforderungen:

  • Studium der Wirtschafts- und/oder Politikwissenschaften, Stadt- oder Regionalplanung, urbanen Geographie, Soziologie oder einer vergleichbaren Studienrichtung (wünschenswert: Masterstudium),
  • ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten,
  • sicherer Umgang mit MS-Standardsoftware sowie R, SPSS, Stata und InDesign,
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache.

 

Die Vergütung richtet sich je nach Qualifikation nach der gültigen Gesamtbetriebsvereinbarung wie folgt:

13,89€/Std.

Student*innen mit einem der Aufgabenstellung dienenden Hochschulabschluss oder einer einschlägigen abgeschlossenen Berufsausbildung.

11,13€/Std.

Student*innen ohne Hochschulabschluss und ohne einschlägige Berufsausbildung.


 

Schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) werden bei sonst gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis 15.08.2021 über unser Online-Bewerbungsformular (siehe Link bzw. unter "jetzt bewerben").

Fragen zum Stellenprofil beantwortet Ihnen gerne Herr Meißner unter der Telefonnummer: 030/39001-267.

Einsatzort

  • Berlin Kreuzberg (10969)
Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .