Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Werkstudent für Projektarbeiten

in.betrieb gGmbH

Anzeigenbeschreibung

Die Liebelle ist eine Beratungsstelle für selbstbestimmte Sexualität von Menschen mit Lernschwierigkeiten. Sie berät zu den Themen Sexualität, Liebe und Partnerschaft und zu sexualisierter Gewalt. Das Angebot steht Angehörigen sowie Fachkräften, die mit Menschen mit Lernschwierigkeiten bzw. sogenannter geistiger Behinderung arbeiten, offen.

Die Liebelle möchte in den nächsten Jahren ihre Angebote für Kinder und Jugendliche mit Lernschwierigkeiten bzw. sogenannter geistiger Behinderung in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Saarland ausweiten. Sie wird ein jugendspezifisches Beratungs- und Bildungsangebot aufbauen und hier eng mit den Förder- und Inklusions-Schulen sowie Jugendeinrichtungen zusammenarbeiten (Projekt JuLiS).

 

Wir suchen zum 01. Mai 2021 für unsere

Beratungsstelle für selbstbestimmte Sexualität von Menschen mit Lernschwierigkeiten, Projekt JuLiS eine

Studentische Hilfskraft

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 8 Stunden.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Recherchearbeit, insb. die Recherche von Kooperations- und Projektpartner*innen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Saarland
  • Unterstützung beim Auf- und Ausbau von Netzwerken und Kooperationen mit Schulen und Fachkräften der Eingliederungshilfe
  • Unterstützung bei der konzeptionellen und administrativen Umsetzung des Projektes
  • Unterstützung bei der Social Media Präsenz

Sie zeichnen sich aus durch:

  • selbstständige teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse an der Auseinandersetzung mit allen Sexualitäten
  • Offenheit und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, iOS-Geräten und Social Media

Wir bieten:

  • Aufbau und Mitarbeit in einem innovativen und neuen Projekt
  • eine Vergütung nach TvöD
  • Flexible Arbeitszeiten
  • eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre.

Die Beschäftigung ist für die Dauer des Projekts JuLiS, voraussichtlich bis 2024, befristet.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Liebelle Frau Petra Hauschild, Telefon 06131 5802-168, gerne zur Verfügung.

 

Sie interessieren sich für die ausgeschriebene Stelle? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbung bitte per E-Mail an bewerbung@inbetrieb-mainz.de.

Einsatzort

  • Mainz Hechtsheim (55129)

Über das Unternehmen

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt! Die in.betrieb gGmbH ist ein modernes Sozialunternehmen und zählt zu den größten Arbeitgebern in der Region. An unseren zwei Standorten in Mainz und Nieder-Olm bieten wir Kindern und Erwachsenen sowohl mit als auch ohne Behinderung Raum für Bildung, Entwicklung und Wachstum und sind dabei gleichzeitig ein zuverlässiger und innovativer Partner für Kunden und Leistungsträger.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .