Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Softwareentwickler OOP (m/w/d)

Softwaremanufaktur AW-SYSTEMS GmbH

Anzeigenbeschreibung

Wir arbeiten als Team gemeinsam mit dir in kreativen und agilen Prozessen an Softwarelösungen.

Werde mit deinen Ideen und Fähigkeiten Teil des AW-SYSTEMS Teams als

 

Softwareentwickler OOP (m/w/d)
Standort Salzgitter, Vollzeit

Seit 20 Jahren entwickelt die Softwaremanufaktur AW-SYSTEMS voller Leidenschaft individuelle, innovative und intelligente Softwarelösungen. Unser junges, innovatives Team realisiert durch den Einsatz von aktuellen Technologien in der Softwareentwicklung und im Bereich Data Science für unsere Kunden hoch innovative Produkte und Werkzeuge.

Deine Aufgaben

· Entwicklung individueller Softwarelösungen
· Beratung, Planung und Design von
  kundenspezifischen Softwarelösungen
· Test und Testautomation von innovativen
  Softwarelösungen

Dein Profil

· abgeschlossenes Studium der Informatik
  oder eine vergleichbare Ausbildung
· Sicherer Umgang mit der Sprache C# und
  dem .NET Framework
· Spaß am selbstständigen Arbeiten und auch im Team
· Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt zeichnen dich aus
· sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten

· gleitende Arbeitszeiten
· flexibles Homeoffice inkl. Laptop
· gutes Arbeitsklima
· spannende Herausforderungen
· Einsatz neuester Technologien
· klimatisierte Zwei-Personen-Büros
· eine optimale Work-Life-Balance

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Einsatzort

  • Salzgitter Lebenstedt (38228)

Über das Unternehmen

Die Softwaremanufaktur AW-SYSTEMS bietet seit mehr als 18 Jahren qualitativ hochwertige Dienstleistungen im Bereich Software- und Systementwicklung. Wir entwickeln individuelle Softwarelösungen, von der Anforderungsanalyse und Konzeptentwicklung über die Auftragsentwicklung bis hin zur Pflege, Wartung oder Migration von bestehenden Systemen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.