Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent/Aushilfskraft (m/w/d) IT Infrastruktur (max. 20 Wochenstunden, befristet)

DKMS gemeinnützige GmbH

Anzeigenbeschreibung

Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen!
Im Kampf gegen Blutkrebs weigern wir uns, Aussichts- und Hoffnungslosigkeit zu akzeptieren. Als Teil eines weltweiten Netzwerks kämpfen rund 800 Mitarbeiter der DKMS gemeinsam mit über 8,6 Mio. registrierten Spendern und anderen Unterstützern dafür, Blutkrebspatienten eine zweite Chance auf Leben zu ermöglichen. Um das zu erreichen, überwinden wir Grenzen, lassen nichts unversucht und geben nie auf.

Damit die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs möglichst vielen Menschen helfen kann, müssen im Hintergrund zahlreiche komplexe technologische Prozesse aufgestellt und organisiert werden. Die Abteilung Information and Technology Services betreut und organisiert sämtliche IT Dienstleistungen der DKMS weltweit. Für eine moderne und serviceorientierte Organisation wie die DKMS, für die Datensicherheit essentiell ist und die pro Jahr eMails und Briefe im zweistelligen Millionenbereich versendet, ist der Einsatz modernster IT Technologien wie z.B. SalesForce, SAP, WebMethods, CloudServices, Virtualisierung unabdingbar, genauso wie der Unterhalt eines eigenen Rechenzentrums.

Für unsere Abteilung Information and Technology Services in Tübingen suchen wir  zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werkstudent oder Aushilfskraft (m/w/d) IT Infrastruktur (befristet, max. 12-20 Wochenstunden)

 

IHRE AUFGABEN:

  • 2nd Level Support im Service Desk (einfache administrative Aufgaben)
  • Aufbau, Abbau und Umzüge von Arbeitsplätzen
  • Troubleshooting am Arbeitsplatz
  • Inventarisierung, Beschaffung und Entsorgung von IT Equipment
  • Kontrolle und Pflege von Druckern
  • Regelmäßige Überprüfung der Besprechungsräume
     

UNSERE ANFORDERUNGEN:

  • Gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise, sowie Organisationstalent
  • Sehr gutes technisches Verständnis
  • Serviceorientierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Gute EDV- und Englischkenntnisse
  • Gerne studienbegleitend

 

Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation. Unsere Mitarbeiter/innen sind hoch qualifiziert und motiviert. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben (mit Angabe zur zeitlichen Verfügbarkeit), Lebenslauf und Zeugnisse im weiteren Auswahlprozess berücksichtigten können.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Karriere-Portal unter: http://www.dkms.de/de/stellenangebote

Einsatzort

  • Tübingen Kreßbach (72072)

Über das Unternehmen

Mit über 10 Millionen registrierten potenziellen Stammzellspendern ist die DKMS der weltweit größte Verbund von Stammzellspenderdateien im Kampf gegen Blutkrebs. Wir arbeiten seit 1991 daran, für Patienten weltweit den passenden Spender zu finden. Täglich erhalten 19 Patienten passende Stammzellen von DKMS-Lebensspendern und somit eine neue Chance auf Leben. Heute ist die DKMS-Gruppe in Deutschland, in den USA, in Polen, in UK und in Chile aktiv. Über 900 DKMS-Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen setzen sich täglich dafür ein, jedem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Im Rahmen unserer täglichen Arbeit bauen wir die Qualität und Quantität unserer Spenderdatei stetig aus. Unsere Kolleginnen und Kollegen im In- und Ausland arbeiten in grenzüberschreitenden Projekten zusammen an unserem gemeinsam Ziel. Um unser Ziel weltweit zu erreichen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und qualifizierten Menschen mit Persönlichkeit. Unser Unternehmen ist vielfältig, ebenso wie die Job- und Karrierechancen, die bei uns auf Sie warten! Sie sind engagiert, motiviert und verfolgen Ihre Ziele mit aller Leidenschaft! Sie teilen unseren Sinn und sind bereit mit uns den Kampf gegen den Blutkrebs aufzunehmen – dann bewerben Sie sich bei uns!

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.