Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Studentische Hilfskraft im Standortmanagement

inovisco Mobile Media GmbH

Anzeigenbeschreibung

Wer wir sind:
Die inovisco Mobile Media GmbH ist ein Full-Service-Dienstleister im Segment der mobilen Außenwerbung und der Sonderwerbeformen mit Standorten in Köln, Bergheim, Berlin und München. Im Bereich der temporären Großflächen Vermarktung suchen wir Unterstützung für unser Standortmanagement.


Deine Aufgaben:
• Du stehst im telefonischen Kontakt mit unseren Partnern und hilfst uns bei der Pflege unserer Standortdatenbank
• Du unterstützt das Team im täglichen Geschäft, mit der Möglichkeit eigene Projekte zu übernehmen
• Dokumentation der Vorgänge


Was wir bieten:
• Flexible Arbeitszeiten
• Eine kollegiale und angenehme Arbeitsatmosphäre
• Intensive und individuelle Einarbeitung
• Kostenlose Getränke


Was wir erwarten:
• Gute kommunikative Fähigkeiten & Kontaktfreude
• Spaß am Organisieren & Telefonieren
• Zuverlässigkeit & Teamfähigkeit
• Sichere Deutschkenntnisse in Wort & Schrift


Weitere Informationen:
• Anstellung als Werkstudent/in oder als befristete Beschäftigung
• 12€ Stundenlohn
• 10 - 20 Arbeitsstunden pro Woche
• Einsatzzeitraum: ab sofort, Dauer nach Absprache


Ansprechpartner:
inovisco Mobile Media GmbH
Victoria Sass
Fon +49 221 6777 8425
Mail v.sass@inovisco.com
Bayenwerft 14, D-50678 Köln

Einsatzort

  • Bergheim Paffendorf (50126)
  • Köln Altstadt-Süd (50674)

Über das Unternehmen

Die inovisco Mobile Media GmbH ist ein Full-Service-Dienstleister im Segment der mobilen Außenwerbung und der Sonderwerbeformen mit Standorten in Köln, Bergheim und Berlin. Unsere Medien stehen, fahren, laufen und fliegen. Wir verbinden die Markenbotschaften unserer Kunden mit Menschen und schaffen so einzigartige Werbeerlebnisse.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.