Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Nebenjob beim 1. FC Köln im VIP-Bereich zu jedem Heimspiel

Zett Hospitality GmbH

Anzeigenbeschreibung

Werde Teil unseres Teams und sichere Dir einen spannenden Nebenjob zu den Heimspielen des 1. FC Köln im Jahr 2019 als VIP-Hostess/Host für den Gästeempfang im Stadion.

Deine Aufgabe vor Ort beinhaltet den Empfang der Gäste im VIP-Bereich, die Akkreditierung am Counter, Anlegen der VIP-Bänder, Sitzplatzinformationen, Wegeleitung im Bereich, Kontrolle der Tribünen-Zugänge und natürlich die klassische Betreuung der VIP-Gäste.

Die Einsatzmöglichkeiten sind zu jedem Heimspiel es 1. FC Köln im RheinEnergieSTADION und zu allen Sonderveranstaltungen. 

Für unser Team suchen wir Persönlichkeiten, die attraktiv, aufgeschlossen, zuverlässig und kommunikationsstark sind. Außerdem solltest Du Spaß am Umgang mit Gästen haben.

Unsere Abrechnung läuft ausschließlich über die Steueridentifikationsnummer (ehemals Lohnsteuerkarte) auf Basis einer kurzfristigen Beschäftigung/ "70 - Tage - Regelung". Keine Abrechnung auf Gewerbeschein möglich.

Wir haben Dein Interesse geweckt und Du willst beim 1. FC Köln im VIP-Bereich arbeiten? Dann schicke uns direkt eine Bewerbung in WhatsApp an +49 157 / 80 50 87 23 oder per E-Mail mit 1-2 Bilder von Dir und wir melden uns in Kürze bei Dir zurück.

Das Team von Zett Hospitality freut sich auf Dich!

Einsatzort

  • Köln Wahn (51147)

Über das Unternehmen

Zett Hospitality ist eine auf Guestmanagement, Hospitality-Services und Live-Kommunikation spezialisierte Full-Service-Agentur. Die beiden Gründer des Unternehmens Claudia Reuter und Frank Zächel haben zuvor erfolgreich die Zächel AG aufgebaut, die mehrere Bundesligisten und Major-Sport Events (wie Fussball-Welt- und Europameisterschaften) betreut hat und diese 2012 verkauft.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.