Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Werkstudent/in Marketing Automobilbranche

SDH Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH

Anzeigenbeschreibung

Die SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH ist ein Mobilitätsportal für die Unternehmen des Deutschen Handwerks.

Wir bieten gewerblichen Handwerkern Sonderkonditionen und attraktive Rabatte im Bereich von Mobilität und Fuhrpark, indem wir mit Fahrzeugherstellern und unseren weiteren Kooperationspartnern Rahmenverträge mit günstigen Konditionen vereinbaren.

Zusätzlich sind wir als Full-Service-Agentur in der Konzeption und Durchführung von Sonderaktionen für Automobilkonzerne und Automobilhändler in der Zielgruppe Handwerk aktiv.

So sehen deine Aufgaben aus / Das bieten wir dir:

  • Unterstützung bei der Konzeption und Abwicklung von Handelsmarketingkampagnen
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Kundenanfragen / Auftragsabwicklung
  • Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation
  • Lagerbestandspflege und -organisation
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten
  • Stammdatenpflege
     
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit neben dem Studium
  • Wertvolle Einblicke in das Berufsleben, die dich auf deinen weiteren Werdegang vorbereiten
  • Ein schönes helles Büro mit tollem Betriebsklima, leckerem Kaffee und der Möglichkeit dich aktiv mit einzubringen
  • Flexible Arbeitszeiten nach Absprache

Das bringst du dafür mit:

  • Eingeschriebene/r Student/Studentin an einer Universität oder Hochschule
  • Erste Berufserfahrung (Praktika) im Bereich Marketing wünschenswerterweise
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office (Word/Excel/PowerPoint/Outlook)
  • Eine gewissenhafte, strukturierte und engagierte Persönlichkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, Kreativität, Spaß an Teamarbeit, offen sein für Neues
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Einsatzort

  • München Laim (80687)
Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.