Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Schulkoordinator/in für innovatives Projekt in Stuttgart gesucht

Chancenwerk e.V.

Anzeigenbeschreibung

Wir suchen engagierte Studierende als Schulkoordinator/innen für die Lernförderung in Stuttgart

Wer wir sind:

Chancenwerk e.V. trägt die Idee der „Lernkaskade“ an Schulen und macht damit ältere Jugendliche zu Vorbildern für jüngere Schüler. Jungen Menschen werden so bessere Bildungschancen in jeder Hinsicht eröffnet: Schulnoten verbessern sich, Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenzen werden entwickelt und die Jugendlichen nehmen ihr Leben zunehmend „selbst in die Hand.“  Unsere Vision: Alle Schülerinnen und Schüler sollen – unabhängig von ihrem Hintergrund – ihr Potenzial entfalten können. Geringes Einkommen der Eltern, Migrationshintergrund oder soziale Probleme dürfen kein Hindernis für einen erfolgreichen Bildungsweg sein. 

Wir suchen:

kompetente Studierende mit

  • Kreativität, Flexibilität & Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrung in der Organisations- und Teamführung
  • eigenverantwortlichem Handeln und lösungsorientiertem Denken
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • der Bereitschaft an Fortbildungstagen/-wochenenden teilzunehmen
  • guten Deutschkenntnissen

Wir bieten:

  •  eine Beschäftigung als Honorarkraft mit einem Stundenlohn von 15,00 Euro pro 60 Minuten (wöchentlich 3 Arbeitsstunden vor Ort an der Schule in der Chancenwerk Lernförderung (Zeiten s.u.) und zwei Stunden Büro- und Verwaltungstätigkeiten (Home-Office) für 12,50 Euro
  • eine aktive Teilnahme in einem sozialen Projekt, das Bildungschancen für alle Beteiligten eröffnet
  • die Mitarbeit in einem motivierten und interkulturellen Team
  • kostenlose Vorbereitungs- und Fortbildungsangebote
  • einen Einblick in das Wesen einer sozial-unternehmerisch tätigen Organisation
  • Kontakte zu Vertretern von Schulen
  • Zertifikate/Tätigkeitsnachweise

Deine Aufgaben konkret:

Du koordinierst während der Lernförderung den Einsatz der Studierenden, stehst als Vorbild und Ansprechpartner bereit und sorgst für einen reibungslosen Ablauf. Zudem übernimmst du administrative Aufgaben (z.B. regelmäßige Anwesenheitslisten), repräsentierst das Chancenwerk gegenüber der Schule (z.B. Präsentation auf Elternabenden) und arbeitest eng mit den Chancenwerk-Mitarbeitern zusammen. Die Arbeitsintensität schwankt (v.a. zu Schul- und Halbjahreswechsel stärkere Einbindung, während der Schulferien kein Einsatz). Mit deinen Ideen und deinem Team gestaltest Du das Chancenwerk vor Ort und bekommst von uns dabei natürlich Unterstützung.

Ort und Zeit:

Derzeit sind zwei Stellen zu besetzen:

Rilke Realschule

Tapachstraße 60

70437 Stuttgart

Dienstag 15.45-17.15 Uhr und Freitag 13:30-15.00 Uhr

oder

Elise von König Gemeinschaftsschule,

Nagoldstraße 7

70376 Stuttgart

Dienstag 14.00-15.30 Uhr und Donnerstag 14.00-15.30 Uhr

Die zwei Stunden Organisation arbeitest du im Home-Office bzw. bei Terminen an der Schule/mit der Koordinationskraft. Beginn ist Anfang März 2016. Vorher erfolgt eine ausführliche Einarbeitung.

Kontakt: Möchtest Du Dich engagieren? Dann bewirb Dich ab sofort per E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf in einer pdf-Datei (max. 3 MB) an leoni.mcgough@chancenwerk.org

Einsatzort

  • Stuttgart Münster (70376)
  • Stuttgart Rot (70437)

Über das Unternehmen

Chancenwerk e.V. trägt die Idee der „Lernkaskade“ an Schulen und macht damit ältere Jugendliche zu Vorbildern für jüngere Schüler. Jungen Menschen werden so bessere Bildungschancen in jeder Hinsicht eröffnet: Schulnoten verbessern sich, Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenzen werden entwickelt und die Jugendlichen nehmen ihr Leben zunehmend „selbst in die Hand.“ Unsere Vision: Alle Schülerinnen und Schüler sollen – unabhängig von ihrem Hintergrund – ihr Potenzial entfalten können. Geringes Einkommen der Eltern, Migrationshintergrund oder soziale Probleme dürfen kein Hindernis für einen erfolgreichen Bildungsweg sein.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.