Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Studenten-Job (450 EURO-Basis) für Bürotätigkeit bei Reiseveranstalter

France Naturelle GmbH

Anzeigenbeschreibung

Wir sind ein kleiner Reiseveranstalter und organisieren individuelle Rundreisen durch Frankreich. Für unser Büro in Köln-Sülz suchen wir (unbefristet) eine studentische Aushilfskraft:
 

  • Wie oft?
    8-12 Stunden/Woche (unbefristet, flexible Zeiteinteilung)
     
  • Anstellungsart
    Minijob ("450 Euro-Job")
     
  • Wo?
    In unserer Bürogemeinschaft in Köln Sülz
     
  • Ab wann?
    Sobald wie möglich oder ab September/Oktober

     

Arbeitsinhalte:

Du arbeitest eigenverantwortlich, kreativ und sehr selbstständig: du schreibst Texte für unsere Webseite und Reiseführer, du telefonierst und mailst mit unseren Kunden, du erstellst Reiseunterlagen, versendest Briefe und Pakete, erstellst Abrechnungen und hilfst im gesamten Kundenprozess mit.

Dich erwartet eine abwechslungsreiche Arbeit in einem jungen, sehr netten 3er Team.

 

Das erwarten wir von Dir:

  • Sehr gute Word- und Excel-Kenntnisse
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen (in Deutsch)
  • Französischkenntnisse wären schön, aber kein Muss
  • Selbständiges Arbeiten           
  • Du hast ein freundliches, offenes und gut gelauntes Wesen
  • Du studierst noch mindestens 3 Semester

 

Interessiert?

Dann schreib uns bitte eine Email mit Lebenslauf und Foto an jobs [@ ] france-naturelle.de. Bitte schreibe in Deiner Bewerbung,

  1. wie lange Du voraussichtlich noch studieren wirst und
  2. wann Auslands- oder Praxissemester geplant sind.

 

Wir freuen uns auf Dich,

Anna und Thomas Kötting

 

 

Einsatzort

  • Köln Sülz (50937)

Über das Unternehmen

FRANCE NATURELLE ist ein kleiner, familiengeführter Reiseanbieter aus Köln-Sülz für Individualreisen nach Frankreich. Wir bieten individuelle Franreich-Reisen (Provence, Loire, Burgund, Bretagne) fernab der Touristenmassen an.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.