Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent Marketing

SOS-Kinderdörfer weltweit

Anzeigenbeschreibung

Die SOS-Kinderdörfer sind eine internationale Kinderhilfsorganisation mit Standorten in 137 Ländern. Dazu gehört SOS-Kinderdörfer weltweit Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e. V., eine der größten deutschen Spendenorganisationen zugunsten von SOS-Kinderdorf-Projekten in aller Welt.
 
Für die Zentrale mit Sitz in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werkstudent Marketing mit Schwerpunkt Bewegtbild (m/w/d)
(15-20 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Präsentationsvorbereitung für alle Marketingbereiche
  • Erstellen von Reportings
  • Schnittvorbereitung- und Listenerstellung
  • Dokumentationen erstellen, Pflege verschiedener Listen und Dateneingabe
  • Verpackungsbetreuung der Filme, Endkonfektionierung, Bauchbindenkontrolle
  • Rechtliche Freigaben einholen und Ablage von Drehdokumenten
  • Verwaltung der Metadaten (Gema-Listen, HKN, etc.)

Ihr Profil

  • Sie befinden sich in einem Studiengang im Medienbereich
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Eigeninitiative
  • Idealerweise Schnitterfahrung und technisches Verständnis des Video-Workflows
  • Strukturierte, eigenständige und analytische Arbeitsweise
  • Gute Excel-Kenntnisse

Wir bieten

  • Eine interessante Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld
  • Hervorragendes Arbeitsklima
  • Flexible Zeiteinteilung
  • Einen zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz am Heimeranplatz in München 

 

Einsatzort

  • München Schwanthalerhöhe (80339)

Über das Unternehmen

Die SOS-Kinderdörfer sind eine internationale Kinderhilfsorganisation mit Standorten in 137 Ländern. Dazu gehört SOS-Kinderdörfer weltweit, Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e. V., eine der größten deutschen Spendenorganisationen zugunsten von SOS-Kinderdorf-Projekten in aller Welt.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.