Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Engagierte Honorarkräfte für innovatives Schulprojekt gesucht

Chancenwerk e.V.

Anzeigenbeschreibung

 

Chancenwerk e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich bundesweit mit Lernförderprojekten für Bildungschancen von Schüler*innen einsetzt. Ohne Leistungsdruck und finanzielle Barrieren lernen Schüler*innen im Chancenwerk, sich gegenseitig zu helfen und verbessern so neben ihrer Schulleistung auch ihre Sozialkompetenz. Alle Angebote werden von uns professionell begleitet und organisiert.

Bei uns im Verein mitzuwirken, bringt dir:

 die Möglichkeit, aktiv zur Bildungsgerechtigkeit beizutragen und Schüler*innen auf ihrem Bildungsweg zu fördern
 Einblick in den Schulalltag und -strukturen sowie Kontakte zu Schulvertretern
 die Möglichkeit, authentische, eigene Erfahrungen zu sammeln
 Teil eines bundesweiten, motivierten und interkulturellen Teams zu sein
 die Möglichkeit, dich zertifiziert weiterzubilden und andere weiterzubilden
 ein Honorar von 15-22,50 €/ 90 min. (je nach Position)

Lasse die Schüler*innen entdecken, was sie können und unterstütze uns ab September 2016 als:

Schulkoordinator*in
Du koordinierst während der Betreuung den Einsatz der Honorarkräfte, stehst als Ansprechpartner*in bereit und sorgst für einen reibungslosen Ablauf. Zudem übernimmst du administrative Aufgaben (z.B. Anwesenheitslisten), repräsentierst das Chancenwerk gegenüber der Schule (z.B. Präsentation auf Elternabenden) und arbeitest eng mit der pädagogischen Koordination zusammen.                                                                                 

besondere Anforderungen:
Teamführungskompetenz
Organisationstalent
pädagogisches Geschick                                                                                                                          

mögliche Einsatzorte:
Bertha-von-Suttner-Schule (Reinickendorf)
Willy-Brandt-Oberschule (Wedding)
Campus Hannah Höch (Reinickendorf)

Lernkoordinator*in
Du übernimmst die pädagogische Gestaltung der Lernförderung. Du begleitest die teilnehmenden älteren Schüler*innen (Jg. 9-11) dabei, ihre jüngeren Mitschüler*innen (Jg. 4-8) beim Lernen fundiert zu unterstützen und sorgst für eine motivierende Arbeitsatmosphäre.                                                                                        

besondere Anforderungen:                                                                                   
Gruppenleitung
Motivationsfähigkeit                                                                                                                                  

mögliche Einsatzorte:                                                                                                                      Bertha-von-Suttner-Schule (Reinickendorf)
Campus Hannah Höch (Reinickendorf)
Walter-Gropius-Schule (Neukölln)
Campus Efeuweg (Neukölln)
Willy-Brandt-Oberschule (Wedding)

Intensivkursleiter*in
Als Intensivkursleitung unterstützt du eine kleine Gruppe von Schüler*innen (Jg. 1-3 oder 8-11) an einem Nachmittag (90 Min.) in der Woche in einem vereinbarten Fach. Die konkreten Inhalte stimmst du auf die Bedarfe der Schüler*innen ab und bereitest sie selbstständig vor und nach.
Die teilnehmenden Schüler*innen ab Klasse 10 helfen als Gegenleistung für den Intensivkurs ihren jüngeren Mitschüler*innen in der Lernförderung. An den anderen Kursen (Jg.1-3 und 8-9) nehmen versetzungsgefährdete Schüler*innen aus besonders einkommensschwachen Familien teil.
 

besondere Anforderungen:
fachliche Kompetenzen (z.B. Mathe, Physik, Englisch, DaZ, Grundschulpädagogik)
didaktische Fähigkeiten
 

mögliche Einsatzorte:
Bertha-von-Suttner-Schule (Reinickendorf)
Campus Hannah Höch (Reinickendorf)
Walter-Gropius-Schule (Neukölln)
Campus Efeuweg (Neukölln)
Willy-Brandt-Oberschule (Wedding)


Dein Profil
 Du möchtest dich sozial engagieren und dich für Bildungsgerechtigkeit stark machen
 Du hast Spaß daran und Lustdarauf, mit Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe zu arbeiten
 Du übernimmst gerne Verantwortung und hast ein großes Einfühlungsvermögen
 Du identifizierst dich mit einem interkulturellen Team


Interesse?
1. Schicke eine E-Mail mit Lebenslauf und ein paar Sätzen zu deiner Motivation an hannah.decker-strempel@chancenwerk.org
2. Nach einer Vorauswahl bekommst du eine Einladung zu einer Info- und Kennenlernveranstaltung am 18. August um 17 Uhr
3. Auf deinen Einsatz ab September wirst du – je nach Position- durch eine Schulung (LeKo und ggf. IKL) oder ein Einarbeitungstreffen mit der Pädagogischen Koordination vorbereitet.

Weitere Infos zu unserem Verein findest du auf www.chancenwerk.org

Einsatzort

  • Berlin Kreuzberg (10969)

Über das Unternehmen

Chancenwerk e.V. wurde 2004 gegründet mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler auf ihrem Bildungsweg zu fördern. Mittels des innovativen Konzepts der Lernkaskade – Studierende helfen älteren Schülerinnen und Schülern und diese helfen jüngeren Schülerinnen und Schülern – unterstützt der Verein Kinder und Jugendliche aller Schulformen bei der Entwicklung ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen.

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.