LexMea GmbH

Werkstudent*in / Freelancer*in (m/w/d) Front-end Frontend Entwickler*in in einem Legal Tech Start-Up

Berlin - Mitte

LexMea ist ein Berliner LegalTech Start-up. Wir werden das juristische Arbeiten digitalisieren und entwickeln eine Web-basierte Software für Studierende und Praktiker (Legal Tech). Unsere Website soll die zentrale Anlaufstelle für die tägliche Arbeit von Juristen werden. Dazu bauen wir eine digitale Jura-Toolbox, in deren Zentrum ein digitales Gesetzbuch mit Funktionen wie Unterstreichungen, Notizen, Verlinkungen, u.v.m. steht. Unsere Mitarbeiter sitzen in Berlin, London, München und Stuttgart und arbeiten flexibel von zuhause aus.


/ Stundenlohn
16,00 €
Wochenstunden
8-20
Einsatzstart
Ab sofort
Sprachkenntnisse

Du beherrschst die folgenden Sprachen:

Deutsch (Anfänger)
Englisch (Fließend)
Tags

Das beinhaltet dieser Job

IT & Software

Das sind deine Aufgaben:

  • Weiterentwicklung unserer Desktop Single Page Application mit vue.js 3 und Tailwind CSS
  • Ausbau unseres automatisierten Release-Prozesses (Continuous - Integration) und der Qualitätssicherung (z.B. Playwright, Vitest)
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Backend Team (PHP und Laravel)

Das bringst du mit:

  • Sehr gutes Verständnis der neuesten HTML5-Standards und Semantik
  • Kenntnis moderner CSS-Techniken; Vertrautheit mit Tailwind CSS
  • Sicherer Umgang mit git
  • Ein Gespür für UI/UX und die Fähigkeit, responsives Design zu erstellen
  • Vue 3: Erfahrungen mit Vue 3 und der Composition API von Vorteil
  • Erfahrung mit Laravel und Docker von Vorteil

Das sind deine Benefits:

  • Arbeitszeiten: Du bist Früh- oder Spätaufsteher*in? Teile dir deine Arbeitszeiten selbst ein.
  • Buntes Team: Arbeite zusammen mit drei weiteren Frontend und einem Backend-Entwickler und lerne vom Austausch mit ihnen.
  • Arbeitsort: Suche dir deinen Arbeitsort selbst aus und arbeite z.B. flexibel von zuhause aus.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!