Trainee-Programme finden

Die besten Jobs in ganz Deutschland

Finde jetzt deinen flexiblen Studentenjob
Über 13.000 Studenten registrieren sich monatlich auf Jobmensa

Über 7.000 Jobangebote

Bewerbung ohne Anschreiben auf viele Jobs

Attraktiver Stundenlohn

Hier findest du interessante Trainee-Programme

Du hast dein Studium erfolgreich abgeschlossen und willst jetzt ins Berufsleben starten? Viele Studenten entscheiden sich bei ihrem Berufseinstieg für ein Trainee-Programm. Dieses kann entweder in einem festen Fachbereich stattfinden oder bietet dem Trainee die Möglichkeit mehrere Bereich eines Unternehmens kennenzulernen. Insbesondere das durchlaufen verschiedener Unternehmensbereiche nutzen viele zur Berufsorietierung, da sie nach ihrem Studium unentschlossen sind welcher Arbeitsbereich der Richtige für sie ist.

Außerdem bietet dir ein Trainee-Programm in deinem Berufsleben oft Vorteile, da dieses ein hervorragendes Karrieresprungbrett sein kann. Denn viele Personaler wissen Mitarbeiter sehr zu schätzen, die ein Trainee in ihrem Unternehmen durchlaufen haben. So ergibt sich oft die Möglichkeit für Trainees bei ihrem Arbeitgeber fest übernommen zu werden.

Ablauf eines Trainee-Programms

Ein Trainee dauert in der Regel zwischen sechs bis 24 Monate und unterteilt sich in mehrere Phasen. Heutzutage sind diese Programme häufig wesentlich individueller geregelt, sodass nicht mehr alle Bereiche eines Unternehmens durchlaufen werden. Zudem hat der Trainee bei einigen Unternehmen ein Mitspracherecht auf den Ablauf seiner Ausbildung. 

Typischerweise unterteilt sich der Verlauf einer Traineestelle in vier Phasen. Es beginnt mit einer Orientierungsphase, in welcher der Auszubildende das Unternehmen kennenlernt und an Schulungen teilnimmt. In der anschließenden Qualifizierungsphase arbeitet der Trainee in den ersten unterschiedlichen Fachbereichen wie bspw. dem Marketing, den Finance-Bereich, dem Vertrieb oder der Personalabteilung. In dieser Phase lernt der Trainee die Fachbereiche kennen und darf aktiv erste Aufgaben übernehmen. Auf die Qualifizierungsphase folgt vor allem bei größeren Unternehmen ein Auslandsaufenthalt, sofern dieses über einen Auslandstandort verfügt. In der letzten Phase, der Sepzialisierungsphase, kehrt der Trainee häufig in seinenfavorisierten sowie vom Unternehmen für ihn empfohlenen Fachbereich zurück. In diesem darf er dann eigenverantwortliche Aufgaben übernehmen sowie an größeren Projekten mitarbeiten. Diese Phase ist besonders wichtig da sich jetzt zeigt, ob der Trainee die Fähigkeiten hat auch in Zukunft in dem gewählten Fachbereich für das Unternehmen arbeiten kann.

Mit Jobmensa direkt auf Trainee-Programme bewerben!

Erstelle dir auf Jobmensa eine kostenloses Profil und bewerbe dich auf spannende Traineestellen. Durch die Registrierung kannst du die vielen Vorteile eines Jobmensa-Accounts nutzen und ganz einfach das passende Trainee-Programm für dich finden.

Jetzt kostenlos registrieren

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.