Versicherungen

Welche Versicherungen sind für Studium und Beruf wichtig?

Ab dem 25. Geburtstag muss man sich auch während des Studiums selber um eine Krankenversicherung kümmern. Für Studenten gibt es dabei mehrere Möglichkeiten wie sie sich versichern können. Da gibt es zum einen die gesetzliche Krankenversicherung, dann die Studentenpflichtversicherung, die freiwillige Versicherung und die private Krankenversicherung.

Aber Studenten sollten sich auch noch um weitere Versicherungen kümmern. Eine davon ist zum Beispiel die Berufsunfähigkeitsversicherung. Seine Berufsunfähigkeitsversicherung schon während des Studiums abzuschließen, versäumen viele Studenten, ist aber durchaus sinnvoll, da man als Student in der Regel kleinere monatliche Beiträge zahlen muss.

Im dichten Dschungel der Versicherungen kannst du schon einmal den Überblick verlieren. Wir möchten dir helfen, Licht ins Dunkel zu bringen, damit du am Ende top abgesichert durch dein Studium kommst und du dir keine Sorgen um deine Versicherung machen musst. Unter dem Strich wird es sich lohnen, dir ein wenig Zeit dafür zu nehmen, dich lieber früher als zu spät zu informieren.

Unsere neuesten Jobs

  • Schwelm (58332), Sprockhövel (45549), Wuppertal Elberfeld (42117), Wuppertal Barmen (42275), Wuppertal Barmen (42277), Wuppertal Elberfeld (42119), Wuppertal Elberfeld (42105), Wuppertal Barmen (42279), Wuppertal Stadt Schwelm (42399), Wuppertal Barmen (42285), Wuppertal Barmen (42287), Wuppertal Elberfeld (42109), Wuppertal Elberfeld (42113), Wuppertal Langerfeld (42289), Wuppertal Elberfeld (42115), Wuppertal Stadt Schwelm (42389), Wuppertal Stadt Remscheid (42369), Wuppertal Beyenburg (42399), Wuppertal Elberfeld (42103), Wuppertal Barmen (42281), Wuppertal Barmen (42283), Wuppertal Elberfeld (42107), Wuppertal Vohwinkel (42329), Wuppertal Elberfeld (42111), Wuppertal Vohwinkel (42327) und Wuppertal Cronenberg (42349)
    14,00 €
  • 10,00 €
Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.