Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job

Servicemitarbeiter gesucht!

NOGS ZWO GmbH HARMS & SCHACHT

Anzeigenbeschreibung

Du hast bereits Erfahrungen in der (gehobenen) Gastronomie sammeln können? Du hast Lust in einem jungen und motiviertem Team zu arbeiten? Flexible Arbeitszeiten auch am Wochenende und an Feiertagen sind für Dich kein Problem? Der Umgang mit Menschen sollte Dir Spass machen, Flexibilität und Gastfreundlichkeit sind für Dich eine Selbstverständlickeit.

Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!

Wir suchen ab sofort Mitarbeiter (m/w) für unsere Servicebereiche in Bar und Restaurant.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, freuen wir uns sehr auf ein persönliches Kennenlernen!

Einsatzort

  • Hamburg Winterhude (22303)

Über das Unternehmen

Am Fuße der schönen Flaniermeile Mühlenkamp, in unmittelbarer Nähe zum idyllischen Osterbekkanal, bietet das Harms & Schacht in Hamburgs heiß begehrtem Stadtteil Winterhude eine beliebte Anlaufstelle zum spontanen Dinner, Wein oder Cocktailgenuss. Besonders im Sommer ist das Restaurant, das sich über zwei Etagen erstreckt, wegen seiner Lage am Kanal hochgradig beliebt, aber auch im Winter hat es mit einem schönen Panoramablick, den man am besten von der Bar aus genießet, durchaus seine Reize. Die stilvolle Einrichtung und die Möglichkeit bei schönem Wetter auf der Terrasse direkt am Kanal zu sitzen, begleitet von kulinarischen Genüssen wie „Gebratene Doradenfilets auf warmem Kartoffel-Koriandersalat & Chilitomaten“, oder „Spanferkelkeule in Anisjus mit andalusischen Möhren & Laugenknödeln“ lassen dabei kaum Wünsche offen. Zudem eignet sich das Ambiente auch gut zum After Work Drink, wenn man Abende in netter Atmosphäre ohne Gedränge liebt. An den Wochenenden finden darüber hinaus oft interessante Partys statt, die Hamburgern selbst, aber auch ihren Gästen schöne, unvergessliche Abende bescheren. Öffnungszeiten: Mo-Fr 17-open end, Sa/So 10-open end Uhr

Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Im Rahmen der Datenschutzerklärung findet sich auch die Möglichkeit, dem Einsatz des Facebook Pixels zu widersprechen.