Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

Werkstudent Software Development (w/m/d)

gematik

Anzeigenbeschreibung

Gemeinsam eine große Aufgabe gestalten: Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens. Mit einem Gesundheitssystem zur Vernetzung von 70 Millionen Menschen – für eine starke Gesundheitsversorgung. Die gematik ist Teil dieses ehrgeizigen IT-Projekts, das zu den größten in Europa zählt.

 

Dein Arbeitsbereich

Der Bereich Software Development entwickelt Lösungen zur digitalen Kommunikation im Gesundheitswesen sowie Spezialwerkzeuge für den Aufbau der nationalen Telematikinfrastruktur (TI).

In interdisziplinären Teams entstehen Produkte wie die nationale eRezept-App, das Deutsche Elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz (DEMIS), zahlreiche Simulatoren, Bibliotheken und Self-Service-Produkte zur Qualitätssicherung der TI-Komponenten. Die Qualität und Sicherheit der Lösungen haben dabei oberste Priorität. Dafür sorgt die Anwendung von agilen Methoden, sicheren Entwicklungsprozessen sowie die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter*innen.

Unser Fokus liegt hauptsächlich auf kryptographischen Verfahren und Netzwerkprotokollen sowie auf mobilen und Web-Anwendungen. Während Java die führende Plattform der meisten Entwicklungen ist, gehören auch Kotlin, Swift, Rust und Vue.js zu unserem Werkzeugkasten. Ergänzend kommen noch Technologien wie Jenkins, Docker und SonarCube, aber auch auf Sicherheit fokussierte Werkzeuge wie Fortify-on-Demand zum Einsatz.

 

Deine Aufgaben

  • Entwicklung: Du arbeitest aktiv im Scrum Team mit und setzt dort kleinere Aufgaben für Anwendungen im Gesundheitswesen um.
  • Zusammenarbeit: Du arbeitest in agilen, interdisziplinären Teams mit und kannst Dich dort fachlich weiterentwickeln.
  • Unterstützung: Du unterstützt bei der Fehleranalyse und der Umsetzung von Anforderungen.
  • Qualitätssicherung: Du entwickelst nach einheitlichen Konventionen und implementierst automatisierte Tests. Deine aktive Beteiligung an Code-Reviews gehört zu Deiner täglichen Arbeit.
  • Dokumentation: Außerdem wirkst Du bei der Entwickler- sowie Endnutzerdokumentation mit.

 

Dein Profil

  • Ausbildung: Du bist im Studiengang der Informatik oder in einem vergleichbaren technischen Studiengang immatrikuliert.
  • Erfahrung: Du verfügst über grundlegende Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit Java oder Kotlin oder bringst Erfahrung mit Webframeworks (wie z.B. Angular) mit.
  • Kenntnisse: Build-Werkzeuge (z.B. Maven, Gradle) und agile Methoden wie SCRUM sind Dir nicht fremd.
  • Persönlichkeit: Dir bereitet es Freude Dich mit deiner ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeit im Team einzubringen und in agilen Entwicklungsprojekten mitzuarbeiten.
  • Sprache: Deine sehr guten Deutschkenntnisse (C2-Level) in Wort und Schrift runden Dein Profil ab.

 

Unser Angebot

  • Innovation: Dich erwartet ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld.
  • Möglichkeiten: Du übernimmst eigenverantwortlich interessante Aufgaben bei angemessener Vergütung.
  • Flexibilität: Du teilst Deine Zeit flexibel ein.
  • Einsatzzeitraum: Die Beschäftigung liegt min. bei einem Semester und 20 Stunden pro Woche.
  • Perspektive: Wir bieten dir, wenn möglich, eine langfristige Anstellung während deines Studiums mit Aussicht auf die Betreuung deiner Abschlussarbeit. 

Einsatzort

  • Berlin Mitte (10117)

Über das Unternehmen

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens ist eines der größten IT-Projekte Europas. Das Ziel ist die Optimierung der Gesundheitsversorgung von 70 Millionen Menschen. Teil dieses ehrgeizigen und anspruchsvollen Projekts zu sein, ist ein wesentlicher Teil des Selbstverständnisses und der Motivation der rund 300 hoch qualifizierten Mitarbeiter der gematik. Diese Aufgabe gehen sie am Unternehmensstandort in Berlin-Mitte pragmatisch, lösungsorientiert und leidenschaftlich an. Das Ziel der gematik besteht darin, die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens durch eine wertgeschätzte Telematikinfrastruktur sicher zu stellen. Ein wesentliches Tätigkeitsfeld ist dabei die Konzeption der Telematikinfrastruktur. Dies beinhaltet die Definition rechtsverbindlicher Standards und Spezifikationen für alle Komponenten und Dienste, die in der Telematikinfrastruktur verwendet werden. So werden deren Funktionalität, Kompatibilität und Sicherheit gewährleistet und sichergestellt, dass sie von allen Akteuren im Gesundheitswesen genutzt werden können. Hierbei sind das Wissen der gematik um die technischen Möglichkeiten einerseits und die genaue Kenntnis des deutschen Gesundheitswesens andererseits entscheidend. Es geht vor allem darum, Lösungen zu finden, die mit vertretbarem Aufwand für alle realisierbar sind und langfristig Bestand haben. Nur so lässt sich gewährleisten, dass die Telematikinfrastruktur nicht nur heute, sondern auch morgen und übermorgen ein Netz von allen für alle ist und bleibt.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .