Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung über Webseite des Unternehmens. Bewerbung über Webseite des Unternehmens.

SHK (m/w/d) zur Unterstützung der Leitung des Hochschulforums Digitalisierung

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Anzeigenbeschreibung

Der Stifterverband sucht am Standort Berlin/remote im Bereich Programm und Förderung, zur Unterstützung der Geschäftsstellenleitung des Hochschulforums Digitalisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d)
15-20 Stunden/Woche, zunächst befristet bis zum 31. März 2022 (mit Option auf Verlängerung).

Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) orchestriert den Diskurs zur Hochschulbildung im digitalen Zeitalter. Als zentraler Impulsgeber informiert, berät und vernetzt es Akteure aus Hochschulen, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das HFD wurde 2014 gegründet und ist eine gemeinsame Initiative des Stifterverbandes mit dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

Ihre Aufgaben

Als „Student Officer“ unterstützen Sie die Geschäftsstellenleitung des Hochschulforums Digitalisierung bei vielfältigen, insbesondere folgenden Aufgaben:

  • Sie führen eigenständig Internet- und Literaturrecherchen zu Themen im Bereich der Digitalisierung in Studium und Lehre durch, erstellen Sachstände zu bildungspolitischen Fragestellungen und monitoren aktuelle Themen und Trends.
  • In Abstimmung mit der HFD-Leitung und Programmmanagern (m/w/d) erarbeiten Sie ansprechende Präsentationen, Visualisierungen und Texte zu ausgewählten Themen im Kontext von Hochschulbildung im digitalen Zeitalter.
  • Sie wirken an der Vorbereitung und Durchführung von internen und externen Meetings mit und unterstützen die Dokumentation und Nachbereitung.
  • Sie unterstützen die deutsch- und englischsprachige Kommunikation mit Partnern und Communitymitgliedern des HFD sowie wie die Pflege einer Kontaktdatenbank und das Wissensmanagement.

Ihr Profil

  • Aktuell studieren Sie an einer Hochschule und wollen Ihre Kompetenzen und Erfahrungen in einem innovativen Netzwerkprojekt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft einsetzen und weiterentwickeln.
  • Sie bringen idealerweise erste Erfahrungen und Kompetenzen in einem der folgenden Bereiche mit:
    • Hochschulpolitisches Engagement
    • Kenntnisse des (bildungs-)politischen Feldes in Deutschland und der EU
    • Einblicke in die Arbeit von Hochschulleitungen, Bildungsministerien und/oder Bildungs-Startups
  • An Recherche- und Analyseaufgaben haben Sie Spaß, Sie sind in der Lage sich schnell und gezielt in neue Themen einzuarbeiten, Sachstände klar und umfassend darzustellen und erste Einordnungen/Bewertungen vorzunehmen.
  • Sie verfügen über ein hervorragendes Zeit- und Selbstmanagement, zielorientiertes und selbständiges Arbeiten und eine gute Auffassungsgabe.
  • Eine starke Zuverlässigkeit und Belastbarkeit auch in arbeitsintensiven Phasen zeichnet Sie aus.
  • Ein professioneller Auftritt und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben große Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld und der sehr kollegial geprägten Arbeit im Team und mit Projektpartnern.

Was wir Ihnen bieten:

  • Die Möglichkeit, einen Einblick in die Geschäftsstelle und Leitung eines dynamischen Projekts sowie einen Überblick über zentrale Themen und Herausforderungen der Digitalisierung in Studium und Lehre zu erhalten.
  • Vielseitige Chancen, eigene Ideen einzubringen, neue (online-basierte) Austauschformate und Tools zu erproben und diverse Aktivitäten des Hochschulforums tatkräftig und wirkungsvoll mitzugestalten.
  • Eine standortunabhängige Tätigkeit, die mit Arbeitsplatz in Berlin oder Remote erfolgen kann.
  • Eine moderne Arbeitsumgebung, neue Technologien und viel Gestaltungsspielraum durch flache Hierarchien.
  • Flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der anfallenden Aufgaben.
  • Der Stundenlohn beträgt 13 € ohne B.A. und 15€ mit B.A. .

 

Sind Sie interessiert? Haben Sie inhaltliche Fragen? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an Mareike Schwartz (Mareike.Schwartz@stifterverband.de ).

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen als Studentische Hilfskraft (m/w/d) für die Unterstützung der Geschäftsstellenleitung im Hochschulforum Digitalisierung unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins.

Einsatzort

  • Berlin Tiergarten (10963)

Über das Unternehmen

Der Stifterverband ist seit 1920 die Gemeinschaftsinitiative von 3.000 Unternehmen und Stiftungen, die als einzige ganzheitlich in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Innovation berät, vernetzt und fördert. Wir setzen uns dafür ein, dass junge Menschen ihre Talente entfalten können, und fördern bessere, chancengerechte Bildung. Wir fördern die Qualität der akademischen Forschung und Lehre, die Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft sowie den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Unser Ziel ist es, die Forschungs- und Innovationssysteme sowie technologische Leistungsfähigkeit zu verbessern. Wir – das sind 285 Mitarbeiter - sind stolz auf das einzigartige Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft, das wir mit unserer Arbeit voranbringen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .