Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_blk_092917
Externer Job
Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen. Bewerbung per E-Mail an das Unternehmen.

Marketing ManagerIn (ehrenamtlich) (m/w/d) bei einem Social Start-up gegen häusliche Gewalt

SOS@Home

Anzeigenbeschreibung

Worum geht’s?
Besonders während der Coronapandemie hat die häusliche Gewalt noch einmal deutlich zugenommen, bestehende Hilfsangebote bleiben aber häufig ungenutzt. Somit besteht einerseits das Leid, während anderswo Sozialarbeiter*innen darauf warten, Menschen helfen zu können. Das wollen wir ändern und entwickeln deshalb gemeinsam mit Expert*innen eine smarte Plattform, die für alle Beteiligten einen Mehrwert stiftet.

Wie sieht die Rolle aus?

  • Du bist Teil des Marketing-Teams und arbeitest an der Kommunikation mit unseren Zielgruppen.
  • Du unterstützt bei der Planung und Durchführung von Social-Media-Aktivitäten und kannst nach Absprache in verschiedenen Bereichen arbeiten (bspw. Content Erstellung).
  • Wenn Du möchtest, kannst Du auch verschiedene Projekte entwickeln und leiten.

Was solltest Du mitbringen?

  • Du bist in der digitalen Welt unterwegs und kennst die relevanten Social Media Plattformen (bspw. Instagram, TikTok, Twitter, Facebook, Youtube, LinkedIn)
  • Du kannst Blogartikel, Feedposts und kurze Clips für Social Media produzieren/schneiden (z.B. mit Adobe Premiere) und hast Spaß mit digitalen Inhalten.
  • Du hast über die Woche verteilt etwa 5-10 Stunden Zeit, um Dich zu engagieren.

Was bieten wir Dir?

  • Die Möglichkeit einen wichtigen Beitrag gegen häusliche Gewalt zu leisten.
  • Einen Ort, um Dich weiterzuentwickeln und ehrenamtlich Praxiserfahrung zu sammeln.
  • Einen Platz in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre und einem Team, das sich gegenseitig unterstützt und voneinander lernt.

Wie erreichst Du uns?
Wende Dich an Svea und schreibe gern eine kurze Nachricht: svea.koerfgen@sosathome.org oder https://www.linkedin.com/in/svea-koerfgen/.

Über das Unternehmen

Besonders während der Corona-Pandemie hat die häusliche Gewalt noch einmal deutlich zugenommen, bestehende Hilfsangebote bleiben aber häufig ungenutzt. Somit besteht einerseits das Leid, während anderswo Sozialarbeiter*innen darauf warten, Menschen helfen zu können. Das wollen wir ändern und entwickeln deshalb gemeinsam mit Expert*innen eine smarte Plattform, die für alle Beteiligten einen Mehrwert stiftet.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung zu. Meine Zustimmung kann ich jederzeit über den Button “Zustimmung widerrufen” am Ende der Datenschutzerklärung widerrufen. Alternativ kannst du auch deine Einwilligung nicht erteilen, indem du hier klickst. Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für dich optimal zu gestalten und fort­laufend zu verbessern. Durch das Klicken des “Zustimmen“-Buttons stimmst du dieser Verarbeitung der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie z.B. den USA deine Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung .